TSR gewinnt Christian Rubach als Senior Berater

(PresseBox) (Bottrop, ) Die TSR-Gruppe, marktführender Stahl- und Metallrecycler mit Sitz in Bottrop, hat Christian Rubach als Senior Berater gewonnen. Rubach, der zuletzt als Berater und Vorstand für die Interseroh SE tätig war, hat sein Mandat bei TSR bereits am 1.Oktober 2010 angetreten. "Die Geschäftsführung freut sich, Christian Rubach als Berater für unsere Gruppe gewonnen zu haben. Er wird uns bei der weiteren strategischen Ausrichtung unserer Gesellschaft im Inund Ausland unterstützen", erklärte Ulrich Althoff, Vorsitzender der TSR-Geschäftsführung. Zu seinen Hauptaufgaben werden der Ausbau der internationalen Kontakte und das Eruieren vor allem internationaler M&A-Potenziale gehören. Rubach wird zudem die Interessen von TSR in den nationalen und internationalen Verbänden der Recyclingbranche vertreten.

Der gelernte Bankkaufmann und Diplom-Volkswirt verantwortete von 2000 bis 2008 bei Interseroh als Vorstand den Geschäftsbereich Stahl- und Metallrecycling sowie die Aktivitäten der mit Altpapierhandel befassten französischen Tochtergesellschaft und stand dem Unternehmen und der Muttergesellschaft Alba bis Juli 2010 als Berater zur Seite. Rubach, Jahrgang 1949, war nach seinem Studium zunächst sechs Jahre in der Exportfinanzierung zweier großer Unternehmen tätig, bevor er in Jakarta (Indonesien) von 1982 bis 1984 bei der Errichtung eines Petrochemischen Großprojektes mitwirkte. Zurück in Deutschland wurde er zunächst Leiter des Bereichs Finanzierung Anlagenbau der Krupp-Industrietechnik und übernahm dort anschließend von 1989 bis 1995 die Verkaufsleitung Anlagen zur Rohstoffgewinnung. Von 1995 bis Juli 2000 war Rubach Geschäftsführer der Krupp Hoesch Rohstoff und Recycling (ab 1998: Hansa Recycling GmbH).

TSR Recycling GmbH & Co. KG

TSR ist ein führendes Unternehmen auf dem europäischen Markt für das Recycling von Stahlschrott und NE-Metallen. Maßgeschneiderte Entsorgung und Verwertung metallischer Abfälle ist eine der starken Seiten der TSR-Gruppe. Mit mehr als 120 Niederlassungen in Europa, Handelsbüros u.a. in Asien und knapp 2.000 Mitarbeitern erzielt die TSR-Gruppe einen Jahresumsatz von deutlich über zwei Milliarden Euro und handelt mehr als sechs Millionen Tonnen Schrott pro Jahr. TSR ist damit ein wichtiger Versorger der Stahlindustrie und Mittler zwischen Lieferanten und Kunden. Stahlschrott und Metalle werden im Sinne des praktizierten Umwelt- und Ressourcenschutzes von TSR gesammelt, sortiert, aufbereitet und wieder dem Recycling-Kreislauf zugeführt. Mit ihren Partnern aus der Entsorgungsbranche leistet die TSR-Gruppe zusätzlich auch die Entsorgung von Abfällen anderer Art.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.