Hand in Hand in Sachen PLEXIGLAS®: Trotec Laser und Evonik Industries AG

Die internationalen Industrieunternehmen schließen eine Kooperation zum Thema Laserbearbeitung

(PresseBox) (Wels, ) Das Wissen über die Laserbearbeitung von PLEXIGLAS® wird sowohl von Trotec als auch von Evonik seit Jahren ausgebaut. Jetzt gehen die beiden Unternehmen eine Kooperation für den gegenseitigen Knowhow-Aufbau für das Gravieren, Markieren und Laserschneiden von PLEXIGLAS® ein. Der Hersteller von Lasergeräten Trotec stellt im Rahmen der Zusammenarbeit Evonik Lasergravur- und Laserschneidmaschinen zur Verfügung. Ziel von Evonik als Erfinder und Hersteller von PLEXIGLAS® ist es, noch mehr über die Laserbearbeitung des Werkstoffes zu erfahren. Bei Trotec steht der Wissensausbau über das Material selbst im Fokus. Beide Partner profitieren vom Wissenstransfer in Trainings und Workshops.

Starke Partner für brilliante Ergebnisse
Evonik Industries ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie und zeigt immer wieder neue Anwendungen mit PLEXIGLAS® auf. "Wir freuen uns über die Zusammenarbeit. Seit einigen Wochen arbeiten wir mit einem Speedy 300 flexx, einem Speedy 500 und einer SpeedMarker Workstation von Trotec", kommentiert Dr. Christian Eckhardt, Application Technology Manager bei Evonik, die Zusammenarbeit. Die Trotec Lasergeräte laufen nach einer ausführlichen Einweisung nun im Kundentechnikum, dem Schulungs- und Testzentrum von Evonik in Darmstadt. Hier werden sowohl Kunden als auch Evonik-Mitarbeiter zum inspirierenden Kunststoff PLEXIGLAS® geschult. "Das Thema Laserbearbeitung beschäftigt uns natürlich schon länger. Besonders interessant ist für uns im Moment die Gravur von Rundstäben aus PLEXIGLAS® und die Faserlaserbearbeitung unserer farbigen Produkte. Mit den Trotec Geräten haben wir für diese Anwendungsfelder flexible und intelligent konzipierte Geräte gefunden", erklärt Dr. Eckhardt weiter.

Die Trotec Mannschaft war bereits zu einem Training bei Evonik vor Ort. Zwei Tage diskutierten die Experten über die Laserbearbeitung von PLEXIGLAS®. "Wir wollen unsere Kunden noch besser beraten können", erläutert Dr. Andreas Penz die Motivation bei Trotec für die Kooperation. "Uns war klar: Den Werkstoff Acryl lernen wir am besten bei einem der weltweit führenden Hersteller von PMMA-Produkten kennen." Schon jetzt stellt der Geschäftsführer von Trotec positive Auswirkungen der Zusammenarbeit fest: "Die Zusammenarbeit hat uns schon geholfen, Kundenprobleme zu lösen."

Die nächsten Veranstaltungen zum Wissenstranfer, wie zum Beispiel eine Schulung der Trotec Vertriebsmitarbeiter bei Evonik, sind bereits in Planung.

Über Evonik Industries:
Evonik, der kreative Industriekonzern aus Deutschland, ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Spezialchemie. Die Aktivitäten des Konzerns sind auf die wichtigen Megatrends Gesundheit, Ernährung, Ressourceneffizienz sowie Globalisierung konzentriert. Im Jahr 2010 erwirtschaftete Evonik rund 80 Prozent des Chemie- Umsatzes aus führenden Marktpositionen. Evonik profitiert besonders von seiner Innovationskraft und seinen integrierten Technologieplattformen.

Evonik ist in mehr als 100 Ländern der Welt aktiv. Über 34.000 Mitarbeiter erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von rund 13,3 Milliarden € und eine operatives Ergebnis (EBITDA) von rund 2,4 Milliarden €.

Über PLEXIGLAS®:
Evonik Industries ist ein weltweiter Hersteller von PMMA-Produkten, die unter der registrierten Marke PLEXIGLAS® auf dem europäischen, asiatischen, afrikanischen und australischen Kontinent vertrieben werden und unter der Marke ACRYLITE® auf dem amerikanischen Kontinent. PLEXIGLAS® ist eine der bekanntesten Kunsstoffmarken der Welt.

Trotec Produktions u. Vertriebs GmbH

Trotec ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Lasertechnolgie und setzt neue Standards. Als Teil der Trodat-Unternehmensgruppe entwickelt, produziert und vermarktet der europäische Innovationsführer Lasersystemlösungen und Lasergeräte zum Beschriften, Schneiden und Gravieren von verschiedensten Materialien und Werkstoffen und lasergravierbare Materialien. Trotec beschäftigt mehr als 150 Mitarbeiter und betreut Kunden in über 90 Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.troteclaser.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.