triplesense gewinnt den Energieversorger VSE

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Neugeschäft für die digitale Fullservice-Agentur triplesense: Im Pitch um die Internetpräsenz des Energieversorgers VSE AG, Saarbrücken, setzten sich die Frankfurter gegen einen starken Wettbewerb durch. triplesense wird das Portal www.VSE.de grundlegend überarbeiten. Der Online-Auftritt soll die Marke VSE stärken und die Präsenz in den für das Unternehmen relevanten Märkten erhöhen.

Im Pitch konnte das Konzept von triplesense voll überzeugen - insbesondere durch die Kernkompetenzen Usability und UX-Design. Die Digitalspezialisten zeichnen verantwortlich für die Konzeption, das Design und die technische Umsetzung. triplesense erstellt den Content der deutsch-französischen Präsenz und entwickelt das Online-Kommunikationskonzept. Für die technische Realisierung kommen HTML, CSS und Javascript sowie das Content-Management-System TYPO3 zum Einsatz. Der Livegang ist für Mai 2012 geplant.

Über die VSE AG

Die VSE AG hat sich vom einst reinen Stromversorger zu einer spartenübergreifenden Unternehmensgruppe entwickelt, die über die Grenzen des Saarlandes hinaus im südwestdeutschen Raum sowie in den Nachbarländern Frankreich und Luxemburg engagiert ist. Kompetenz, Qualität, Innovation und Zusammenarbeit sind die Ansprüche, an denen sich die gesamte Gruppe misst. Die Unternehmensentwicklung ist mit vielfältigen Kooperationen sowohl mit kommunalen als auch mit gewerblichen und industriellen Partnern verknüpft. Das Dienstleistungsangebot umfasst die Bereiche Energieerzeugung und -versorgung, Telekommunikation, Facility Management sowie Zähler- und Energiedatenmanagement.

TripleSense GmbH

Die Frankfurter digitale Fullservice-Agentur triplesense (www.triplesense.de) gestaltet für ihre Kunden Erlebnisse an digitalen Berührungspunkten: Im Zentrum der digitalen Lösungen von Websites, Portalen, Kampagnen oder Applikationen steht immer die User Experience für den Konsumenten.

Das Leistungsspektrum reicht von der Marketing- und Strategie-Beratung über Konzeption und Kreation bis hin zur technischen Realisierung und deckt von E-Commerce über Usability Engineering auch Mobile ab.

Seit 1999 arbeiten unter der Führung der geschäftsführenden Gesellschafterinnen Katajoun Parandian-Kurz und Julia Saswito nunmehr 50 Mitarbeiter daran, für Kunden wie Vorwerk, Fraport AG, Fraunhofer-Institut IAIS, RMV, EURO Kartensysteme, BASF, Deutsche Bahn oder Neckermann das beste Ergebnis zu erzielen. Im Jahr 2010 setzte triplesense 3,9 Millionen Euro um.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.