Ab dem 15. Oktober 2010 ist EEP 7 in der beliebten und hochwertigen Metallbox erhältlich

EEP 7 - das Meisterstück der Eisenbahn-Simulation, eine Eisenbahnsimulation, die keine Wünsche offen lässt

(PresseBox) (Buggingen, ) Die Herzen der Modellbahn-Fans werden höher schlagen, wenn am 15. Oktober 2010 die brandneue Eisenbahn.exe Professional 7 (kurz: EEP 7) veröffentlicht wird.

Der Marktführer in Sachen Modelleisenbahnen stellt mit EEP 7 ein komplett neues Produkt vor. Dank einer von Grund auf neu entwickelten Grafik-Engine ist es ein Wunderwerk realitätsgetreuer 3D-Technik. Dreidimensionale Darstellungen in bislang ungeahnten Qualitäten garantieren täuschend echte und von der Wirklichkeit kaum zu unterscheidende Modellbahnanlagen. Realisiert wird dies durch neue Auslechtungstechnik, Schattenwurf, Reflexionen und spezielle Glanz- und Lichteffekte.

"EEP 7 ist ein Meilenstein in unserer langen Erfolgsgeschichte und wir sind sehr stolz auf diese neue, brillante Version von Eisenbahn.exe", freut sich Jürgen Ludwig, Geschäftsführer der TREND Redaktions- und Verlagsgesellschaft mbH. "Wer EEP 7 einmal installiert hat, wird von der umwerfenden 3D-Darstellung begeistert sein! Und mit dem bereits zur Verfügung stehenden Sortiment von über 3.500 detaillierten Modellen wird die Gestaltung einer individuellen Eisenbahnanlage jetzt noch komfortabler!"

Die wichtigsten Features der Eisenbahn.exe Professional 7.0 im Überblick:

- Die neue Grafik-Engine auf der Basis der Pixelshader 3-Technologie, realisiert wirklichkeitsgetreue Lichteffekte mit Reflexionen, Schattenwurf und Linseneffekten.
- Echte Eisenbahnatmosphäre mit Rauch, Dampf, Funkenflug und der typischen Eisenbahn- Geräuschkulisse.
- Tag- und Nacht-Wechsel mit realistischen Wettereffekten: Wolken, Wind, Nebel, Regen, Schnee, Blitz und Donner.Komplexe Steuerung von Fahrzeugen, Signalen, Schranken und Weichen via Fahrplan, oder Kontaktpunkte.
- Verschiedene Perspektiven wie z. B. Führerstand wählbar.
- Aufzeichnung der Fahrt im AVI-Format und den Film als Video anschauen.
- Die beliebten Klassiker der deutschen Eisenbahne aus den Epochen III bis VI mit über 3.500 detaillierten Modellen.
- Inklusive der Add Ons "EURO Vmax", "Kölner Hauptbahnhof", "Großheringen" und "Spitzkehre Lauscha".

Systemvoraussetzungen:

Dual-Core-Prozessor ab 2,5 GHz, Grafikkarte mit Pixelshader 3.0-Unterstützung ab 512 MB Grafikspeicher, z. B. N-vidia GeForce 7xxx-, oder ATI Radeon HD-2000-Serie, 2 GB RAM und 3 GB freier Festplattenspeicher, Microsoft Windows(TM) XP oder höher mit Direct-X 9.0c, DVD-Laufwerk Hintergrundinformationen zu der EEP Reihe im

Überblick:

- Über 1 Millionen weltweit verkaufter Exemplare
- EEP Marktführer in Deutschland
- 700.000 Arbeitsstunden an Entwicklung
- 14 Jahre Eisenbahn-Kompetenz
- 40.000 3D Modelle

Trend Redaktions- und Verlagsgesellschaft mbH

Gutes muss nicht teuer sein: Für den TREND-Verlag wurde diese Maxime zum Erfolgskonzept. Seit dem glänzenden Start mit dem Shareware-Magazin DOS-Trend 1990 hat sich der junge Verlag in kürzester Zeit mit einem innovativen und seinerzeit einzigartigen Konzept weit über die Landesgrenzen hinaus einen Namen gemacht: Lizenzierte Original-Software in Vorgängerversionen, eingepackt in ein bunt illustriertes Begleitheft mit Anleitung und Praxisbeispielen, wurde über den Zeitschriftenmarkt verbreitet und den Anwendern zu einem Bruchteil des ursprünglichen Preises angeboten. CD-Magazine wie die Bestseller Games und die Fast geschenkt wurden zu ausgesprochenen Trendsettern und erzielten Auflagen von 150.000 Exemplaren in Spitzenzeiten.

Software im Trend der Zeit: Dem Namen und Konzept des Unternehmens verpflichtet, baut der TREND-Verlag seine Produktlinien konsequent aus und passt die Vertriebsstrategien der veränderten Marktlage an. In produktiver Zusammenarbeit mit international aktiven Partnern wie Phoenix Games, Ascaron, Zuxxez, Whiteparkbay, etc. wurde ein Software-Sortiment aufgebaut, das ein breites Spektrum unterschiedlichster Zielgruppen anspricht. Mit mehr als 150 aktuellen Titeln und mit der Erschließung von Marktnischen im Bereich von Office-Lösungen, Fremdsprachen- Software und Spielen besetzt der TREND-Verlag inzwischen eine Spitzenposition in der Produktion und im Vertrieb von Spielen und Anwender-Software.

www.trendverlag.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.