TQ präsentiert das kleinste PowerQUICC II Pro Modul der Welt

Die neuesten Vertreter der Pecore® Modulfamilie basieren auf den PowerQUICC II Pro Prozessoren von Freescale

(PresseBox) (Weßling, ) Auf nur 70 mm x 50 mm, einer Fläche kleiner als eine Kreditkarte, bietet TQ das weltweit kleinste PQII-Pro-Modul an. Dabei hat es das Minimodul gehörig in sich. Mit Gigabit-Ethernet, USB 2.0, SATA und PCI-Express sind Schnittstellen integriert, welche für die nächste Generation von Embedded-Anwendungen mehr als genug Leistungsreserven liefern. Die Anbindung schneller I/Os lässt sich damit ebenso realisieren wie die Anbindung großer Massenspeicher sowie eine schnelle und effiziente Vernetzung. Dies sind optimale Voraussetzungen für den Einsatz in industriellen Steuerungen mit hohen Leistungsansprüchen.

Das gewohnt robuste Steckersystem, welches sich seit Jahren in Anwen-dungen der Bahn, auf Schienen und im Flugzeug bewährt hat, sorgt mit seinen 320 Pins für sicheren Betrieb auch unter harten Schock- und Vibra-tionsbedingungen. Das gesamte Modul konsumiert theoretisch maximal 5 Watt, bei typischen Anwendungen werden Betriebswerte von 2-3 Watt bei einer Core-Frequenz von 400 MHz gemessen. Das vereinfacht sowohl die Stromversorgung als auch das Kühlkonzept. Für besonders heiße oder kalte Umgebungen ist eine Variante mit einem zulässigen Temperaturbe-reich von -40°C bis +85°C erhältlich.

Die Möglichkeit, direkt aus dem NAND-Flash zu booten, kann den Einsatz von NOR-Flash erübrigen, eine wirkungsvolle Maßnahme zur Kostenre-duktion. Selbstverständlich kann das NAND-Flash zur Darstellung von Massenspeicher in Kombination mit der Zuverlässigkeit eines NOR-Flashes zur Aufnahme kritischer Daten und Programme kombiniert werden. Die geringe Baugröße, gepaart mit der niedrigen Verlustleistung, bildet ideale Voraussetzungen für den Einsatz in preiswerten, kleinen und lüfterlosen Systemen.

Für die schnelle und einfache Inbetriebnahme sowie als Evaluationboard bietet TQ-Components das Plug-and-play Starterkit STK85xxNG an.

Besuchen Sie uns auf der Hannover Messe vom 20.-24. April 2009 Halle 9, Stand D54

TQ-Group

TQ-Gruppe - Die ganze Welt der Elektronik / TQ-Systems TQ-Components TQ-Mechanics

Die TQ-Gruppe setzt sich zusammen aus TQ-Systems, TQ-Mechanics und TQ-Components. Der 1994 gegründete Systemlieferant TQ-Systems entwickelt und produziert elektronische Baugruppen und Systeme nach kundenspezifischen Vorgaben. TQ-Mechanics ist in der Unternehmensfamilie für die mechanischen Fertigungsschritte zuständig. TQ-Components vertreibt von TQ-Systems entwickelte und produzierte embedded Systeme und Industrie-PC. Die TQ-Gruppe hat über 720 Mitarbeiter. Der Gesamtumsatz beträgt 115 Mio. Euro (Geschäftsjahr 2007/2008).

Leistungsspektrum TQ-Components

Eine der Stärken des Unternehmens sind die eigenen Embedded-TQ-Module. TQ bietet das ganze Sortiment von Controllern an: Neben 16-Bit- und 32-Bit-Infineon-Modulen umfasst das Sortiment eine breite Auswahl an Freescale-, VIA-, AMD- und Intelbasierten Prozessor-Boards sowie an Xilinx FPGAs. Die Module punkten durch geringe Abmessungen und lange Verfügbarkeit und erfüllen hohe Qualitätsansprüche. Industrietauglichkeit und Langlebigkeit stehen bei TQ an oberster Stelle.

Eine weitere wichtige Säule des Unternehmens sind Industrie-PC's. Sie zeichnen sich durch große Robustheit und lange Verfügbarkeit aus. Die platzsparenden Mini-Industrie-PCs heben sich durch hohe Modularität hervor. Der Kunde kann seine individuelle Lösung verwirklichen, ohne unnötige Produktkomponenten zu erwerben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.