Dauerbrenner: IPC mit PowerPC-Herz

(PresseBox) (Weßling, ) TQ-Components bietet ab sofort das Industrie-Terminal PIT5200 an. Basierend auf dem Embedded Modul TQM5200 und dem Mainboard STK5200 ist der in robustem Edelstahl gehaltene Industrie-PC (IPC) mit einem 10,4-Zoll-Touch-Display ausgestattet.

Der PIT5200 bringt zahlreiche Leistungsmerkmale mit, die man bei x86basierter IPC-Hardware oft vermisst: passive Kühlung, geringer Energieverbrauch, industrielle Schnittstellen (CAN, J1850) erweiterter Temperaturbereich für die Elektronik und eine hohe Langzeitverfügbarkeit.

Mit 760 MIPS bei 400 MHz Taktfrequenz erreicht der Freescale Prozessor MPC5200 ausreichend Leistung, um als Soft SPS Hardware bzw. Steuer- oder Rechnereinheit in industriellen Umgebungen eingesetzt zu werden.

Zahlreiche Schnittstellen

Der Anschluss ans Netzwerk erfolgt über ein Fast Ethernet-Interface. Des weiteren stehen zwei serielle, zwei CAN-Schnittstellen sowie die aus dem Automotive Bereich stammende J1850-Schnittstelle bereit. Die CAN-Signale werden durch Optokoppler galvanisch getrennt. Die Optokoppler übernehmen auch gleichzeitig die Levelshifter-Funktion. Die USB-Host-Schnittstelle liefert direkt die +5V aus der USB-Bus-Versorgungsspannung. Zur Dateneingabe befinden sich zwei separate PS/2–Buchsen für Maus und Tastatur auf dem Anschlussfeld. An dem IDE/ATA-Interface des Prozessors ist ein Compact Flash Slot angebunden. Die interne PCI-Schnittstelle des MPC5200 wird auf dem Mainboard auf einen PCI-Slot geführt. Den PCI-Slot kann der Anwender als PCI-Master- oder als Slave konfigurieren. Ein weiterer externer Bildschirm kann über die VGA-Schnittstelle angeschlossen werden. Das interne, vom Grafik-Controller kommende, TFT-Signal ist mit dem 10,4-Zoll-Display verbunden. Der integrierte Grafik-Controller erzielt Auflösungen von bis zu 1280 x 1024. Die 8 MByte großen internen Grafikspeicher entlasten dabei die CPU und das Speicher-Interface. Die Touch-Ansteuerung erfolgt über interne Steuersignale, so dass keine wertvollen seriellen Schnittstellen wegfallen.

Massig Speicher

Ein wesentliches Feature des MPC5200 ist der multifunktionale externe Bus, der neben PCI V2.2-Kompatibilität auch eine ATA/IDE-Schnittstelle bietet. Mit einer Speicherkapazität des On-Board-Flash-Speichers bis 32 MByte kann der Anwender dort ganze Betriebssysteme ablegen. Als Arbeitsspeicher stehen je nach Modulausstattung 16 MByte bis 128 MByte SDRAM bereit. Eine interne Festplatte dient neben dem externen CF-Slot als weiterer Massenspeicher.

Der PIT5200 wird standardmäßig mit dem Linuxkernel 2.4 ausgeliefert. Basierend auf dem Embedded Prozessor MPC5200, gibt es zahlreiche weitere Betriebssysteme und BSP von anderen Real Time Betriebssystem-Herstellern. Neben dem Steckernetzteil und der Tool CD befinden sich Manuals im Lieferumfang. Von der TQ-eigenen Web-Seite kann der Anwender die aktuelle Entwicklungsumgebung ELDK für Linux ebenso downloaden wie die Software für qt-Embedded oder Micro Windows.

TQ-Group

TQ-Gruppe – Die ganze Welt der Elektronik
TQ-Systems TQ-Components TQ-Mechanics
Die TQ-Gruppe setzt sich zusammen aus TQ-Systems, TQ-Mechanics und TQ-Components. Der 1994 gegründete Systemlieferant TQ-Systems entwickelt und produziert elektronische Baugruppen und Systeme nach kundenspezifischen Vorgaben. TQ-Mechanics ist in der Unternehmensfamilie für die mechanischen Fertigungsschritte zuständig. TQ-Components vertreibt von TQ-Systems entwickelte und produzierte embedded Systeme und Industrie-PC. Die TQ-Gruppe hat über 450 Mitarbeiter. Der Gesamtumsatz beträgt 51,2 Mio. Euro (Geschäftsjahr 2004/2005).

Leistungsspektrum TQ-Components
Eine der Stärken des Unternehmens sind die selbstentwickelten Embedded-TQ-Module. TQ bietet das ganze Sortiment von Controllern an: Neben 16–Bit- und 32-Bit-Infineon-Modulen umfasst das Sortiment eine breite Auswahl an Freescale- und Intelbasierten Prozessor-Boards. Die Module punkten durch geringe Abmessungen und lange Verfügbarkeit und erfüllen hohe Qualitätsansprüche. Industrietauglichkeit und Langlebigkeit stehen bei TQ an oberster Stelle.

Eine weitere wichtige Säule des Unternehmens sind Industrie-PC’s. Sie zeichnen sich durch große Robustheit und lange Verfügbarkeit aus. Die Platz sparenden Mini-Industrie-PCs heben sich durch hohe Modularität hervor. Der Kunde kann seine individuelle Lösung verwirklichen, ohne unnötige Produktkomponenten zu erwerben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.