Toyota veröffentlicht europäischen Nachhaltigkeitsbericht 2010

CO2 Emissionen in allen Bereichen deutlich reduziert

(PresseBox) (Brüssel, ) .
- CO2-Emissionen bei Flotte, Produktion und Logistik weiter reduziert
- Hybrid und Plug-in-Hybrid Fahrzeuge in Europa erfolgreich im Einsatz

Toyota Motor Europe legt den European Sustainability Report 2010 vor. Der Bericht berücksichtigt die ökologische, ökonomische und soziale Entwicklung in Europa im Zeitraum April 2009 bis Ende März 2010. Das Ziel, die CO2-Emissionen kontinuierlich weiter zu reduzieren, konnte auch in einem schwierigen wirtschaftlichen Umfeld erreicht werden.

So gelang es, den Flottendurchschnitt aller in Europa verkauften Toyota und Lexus- Fahrzeuge im Jahr 2009 um 9 Prozent auf 132,2 g/km zu reduzieren. Dies resultiert aus der steigenden Beliebtheit von Hybridfahrzeugen sowie aus dem Einsatz der Toyota Optimal Drive Technologie bei herkömmlichen Motoren.

Mit dem Start der Auris Hybrid Produktion in Großbritannien wird nun auch ein Hybridmodell in Europa für Europa hergestellt. Das erste Hybridfahrzeug in der Kompaktklasse hat einen Durchschnittsverbrauch von 3,8 l/100 km bei einem CO2- Ausstoß von nur 89 g/km.

Auch das Plug-in-Hybrid Projekt konnte im abgelaufenen Jahr vorangetrieben werden.
Toyota Motor Europe lässt derzeit in 18 europäischen Ländern 200 verleaste Prius Plug-in Fahrzeuge auf ihre Alltagstauglichkeit testen. In Deutschland sind darüber hinaus Brennstoffzellenfahrzeuge im Testeinsatz.

In der Produktion konnte ebenfalls ein Rückgang bei den CO2-Emissionen erreicht werden. So konnten die europäischen Werke ihren CO2-Ausstoß im vergangenen Jahr um 12,6 Prozent verglichen mit 2008 reduzieren. Und auch bei der Fahrzeuglogistik (- 30 Prozent) sowie bei der Zuliefer- und Ersatzteillogistik (- 17 bzw. - 8,8 Prozent) wurden die CO2-Emissionen beträchtlich verringert.

Toyota investiert aber nicht nur in umweltverträgliche Fahrzeuge und Produktionsstätten. Auch beim Verkauf der Fahrzeuge spielt das Thema Nachhaltigkeit eine immer größere Rolle. So wurden in Europa im vergangenen Jahr mehrere CO2-neutrale Händlerbetriebe eröffnet, darunter sind auch zwei Standorte in Deutschland in Weil am Rhein und in Freiburg.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.