Lexus auf dem Genfer Automobilsalon 2009

(PresseBox) (Köln, ) RX 450h
Vier Jahre nach der Markteinführung des revolutionären RX 400h hält mit dem neuen RX 450h die zweite Generation des Lexus Hybrid Drive Einzug in die RX Baureihe. Der ab Sommer 2009 erhältliche Vollhybrid-Crossover bildet das leistungsstarke Topmodell der Lexus RX Modellfamilie, die damit bereits in ihre dritte Generation als weltweit meistverkaufter Premium-Crossover eintritt.

Wie der RX 400h spielt der neue RX 450h die Vorteile eines leistungsverzweigten Vollhybrids aus. Ein hoch effizienter 3,5-Liter V6-Benzinmotor und zwei leistungsstarke Elektromotoren realisieren im Tandem einen intelligenten elektrischen Allradantrieb. Durch eine umfassende Weiterentwicklung, in deren Folge kein Detail des Lexus Hybridantriebs unangetastet blieb, erreichten die Lexus Ingenieure beim neuen Modell eine deutliche Effizienz-Steigerung: Bei zehn Prozent höherer Systemleistung verbraucht der Lexus Hybridantrieb des RX 450h 23 Prozent weniger Kraftstoff als das Vorgängermodell, durchschnittlich nur 6,3 Liter auf ?100 Kilometer, was den CO2-Ausstoß auf bemerkenswert niedrige 148 g/km reduziert.

Um die Vorgabe des Chefentwicklers zu erreichen und ein souveränes Fahrerlebnis darzustellen, wurde für den neuen RX 450h eine von Grund auf neue Hinterachse mit Doppel-Querlenkern konstruiert. Sie verleiht dem neuen Lexus RX ein Fahrverhalten und ein Fahrspaßpotenzial, das im Crossover-Segment neue Maßstäbe setzen kann. Über ein aktives Stabilisatorsystem, das die seitliche Karosserieneigung in Kurven bei einer Querbeschleunigung von 0,5 g um fast 40 Prozent verringert, konnte das dynamische Potenzial des RX 450h weiter erhöht werden. Mittels elektronisch geregelter, adaptiver Luftfederung lässt sich die Karosserie in vier Stufen um insgesamt 60 mm anheben oder absenken. Bei Autobahngeschwindigkeiten senkt das System das Fahrzeug zugunsten der Aerodynamik und Fahrstabilität sowie zur Reduzierung des Kraftstoffverbrauchs automatisch ab.

Der neue Lexus RX verbindet das Erscheinungbild eines wegweisenden Crossover-Designs mit so kompakt wie möglich gehaltenen Abmessungen. Als nächste Evolutionsstufe der Lexus Designsprache L-finesse verbindet er Intelligenz und Eleganz mit einem robusten und kraftvollen Auftritt.

Im Innenraum zeichnet sich das neu entwickelte Crossover Cockpit durch zahlreiche fortschrittliche Elemente aus, zum Beispiel ein Head-up Display, das ins Lenkrad integrierte Bedienelement des Multiinformationsdisplays und das "Remote Touch" Bediensystem. Bei Letzterem handelt es sich um eine multifunktionale Fernbedienung, die - ähnlich einer Computer-Maus - die intuitive Bedienung der Audio-, Navigations-, Klimatisierungs-, und Freisprech-Funktionen sowie des Fahrzeug-Setups gestattet.

Durch die Kombination der stabilsten Fahrgastzelle seiner Klasse mit , innovativer Sicherheitsausstattung und fortschrittlichen Fahrer-Assistenz-Systemen setzt der Lexus RX 450h sowohl bei der aktiven als auch bei der passiven Sicherheit Maßstäbe für Crossover-Fahrzeuge. Der neue Crossover zeichnet sich durch das integrierte Lexus Fahrdynamik-Management VDIM, das im Bereich der präventiven Sicherheitseinrichtungen führende Pre-Crash Safety System PCS, aktive Kopfstützen sowie zehn Airbags einschließlich des preisgekrönten zweistufigen Zweikammer-Frontairbags aus.

IS 250C
Der neue IS 250C besitzt die sportliche Eleganz der IS Baureihe und verbindet die dynamischen Fahreigenschaften einer Sportlimousine mit dem großen Fahrspaß eines Cabriolets.

Sein komplett aus Leichtmetall gefertigtes Dach öffnet und schließt sich sanft, gleichmäßig und nahezu lautlos. Für diesen Vorgang benötigt die dreiteilige Konstruktion lediglich 20 Sekunden und ist damit das schnellste System seiner Art. Weil der Verdeckmechanismus bemerkenswert kompakt baut, bietet der IS 250C einen ungewöhnlich großen Kofferraum sowie einen komfortablen Einstieg und reichlich Platz für die Fond-Passagiere.

Den Antrieb übernimmt das Cabriolet von der IS Limousine. Das 2,5-Liter V6-Benzintriebwerk leistet 208 PS (153 kW) und leitet seine Kraft über eine Sechsstufen-Automatik an die Hinterräder. Besondere Aufmerksamkeit galt der Verringerung von unangenehmen Luftverwirbelungen im Cockpit beim Fahren mit geöffnetem Dach. Dank der extrem verwindungssteifen Karosseriestruktur bietet der IS 250C den für Lexus typischen Fahrkomfort und erreicht bei geschlossenem Dach das extrem niedrige Geräusch- und Vibrationsniveau der IS Limousine.

Der neue IS 250C steht ab Sommer 2009 in den Showrooms der Lexus Händler. Lexus erwartet eine hervorragende Bewertung im Euro NCAP-Crashtest.

DER LEXUS IS 2009
Preisgekröntes Design, Komfort, Fahrkultur und die umfassendste Ausstattung ihrer Klasse kennzeichnen die Lexus IS Baureihe. Zum Modelljahr 2009 präsentiert Lexus die sportliche Limousine im überarbeiteten Design sowie mit größerer Fahrdynamik und nochmals höherer Sicherheit.

Das modifizierte Karosserie- und Innenraum-Styling repräsentiert die jüngste Interpretation der Lexus Designsprache "L-finesse", während die erweiterte Ausstattung noch mehr Komfort bietet und im luxuriösen Interieur der IS Limousine wahrlich keine Wünsche offen bleiben.

Durch gezielte Modifikationen an Fahrwerk, Lenkung, Getriebe und sequenzieller Schaltfunktion bietet die Sportlimousine jetzt noch mehr Fahrdynamik. Mit dem integrierten Fahrdynamik-Management VDIM, das ab sofort in allen Modellen serienmäßig an Bord ist, unterstreicht Lexus erneut sein Ziel, Bestwerte in allen Belangen von Fahrvergnügen und Insassenschutz zu erreichen.

Eine geänderte Hinterachsübersetzung von jetzt 2,9:1 statt 3,2:1 optimiert das Fahrverhalten im IS 220d Sport. Zugleich sinken die CO2-Emissionen dieses Modells von 195 g/km auf 179 g/km. Der CO2-Ausstoß des IS 220d mit Standard-Hinterachsübersetzung (2,4:1) beträgt dank reduzierter innerer Reibung im Antriebsstrang nun 148 g/km statt vormals 163 g/km.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.