Intersport und TOSHIBA TEC unterstützen 500.000 Fußballfans beim Finale der UEFA Champions League

(PresseBox) (Krefeld, ) Intersport, der weltweit führende Sportfachhändler, und TOSHIBA TEC haben ihre langjährige Partnerschaft verlängert und vereinbart, dass TOSHIBA TEC eine komplette POS-Lösung für die 500.000 Besucher bereitstellt, die beim diesjährigen Finale der UEFA Champions League erwartet werden. Das Endspiel zwischen Inter Mailand und Bayern München findet am 22. Mai 2010 im Santiago Bernabéu Stadion in Madrid statt.

Intersport errichtet vom 15. bis zum 22. Mai in Madrid insgesamt 14 Merchandising Shops sowie im Bernabéu Stadion eine 350 Quadratmeter große Fanzone. Weitere Merchandising Shops werden in Valdebebas und Getafe eröffnet, wo die Finalspiele der U21- und der Frauenmannschaften ausgetragen werden. Insgesamt werden 64 Kassenstationen im Einsatz sein, die mit dem Touch-POS-Terminal Toshiba ST-A10 mit integriertem Kartenleser sowie mit Ticketdruckern ausgestattet sind.

"Intersport benötigte für die Veranstaltungen vor und während des Finales der UEFA Champions League in Madrid eine belastbare, stabile und zuverlässige POS-Plattform. Wir freuen uns sehr, dass sie dabei wieder auf TOSHIBA TEC vertrauen", sagt Carlos Camaros, Sales Director von TOSHIBA TEC in Spanien.

TOSHIBA TEC Europe Retail Information Systems S.A.

TOSHIBA TEC Europe (TERIS) verantwortet das Management von Produktplanung, Marketing, Vertrieb, Servicedienstleistungen und Absatz von POS-Systemen, Kassen, Waagen, Barcode-Druckern, Peripheriegeräten und Software-Informationssystemen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Als Anbieter von Komplettlösungen bietet TOSHIBA TEC Europe ein umfangreiches Leistungspaket, das neben Kundenberatung und Systemdesign auch Installation, Betrieb und Wartung der Systeme umfasst. TERIS, das seinen Firmensitz in Brüssel hat, besteht aus drei Divisions: Retail, Auto-ID und Services.

TOSHIBA TEC ist ein eigenständiges Unternehmen innerhalb des Toshiba-Konzerns, dem siebt größten Hersteller elektrotechnischer und elektronischer Geräte. Am Umsatz gemessen steht der Konzern weltweit an 91. Stelle. Die Toshiba Corporation, laut der Zeitschrift Fortune acht beliebtester Elektronikhersteller weltweit, ist ein international führender Anbieter von Hightech-Produkten mit mehr als 300 internationalen Tochter- und Partnerunternehmen. Im Geschäftsjahr 2008 wurde ein Umsatz von etwa 67,9 Mrd. US Dollar erzielt.

Weitere Informationen über die POS-Systeme, Kassen, Waagen, Barcode-Drucker, Peripheriegeräte und Software-Informationssysteme von TOSHIBA TEC oder zu einem Vertriebspartner in Ihrer Nähe erhalten Sie unter www.toshibatec-eu.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.