BURGER KING® setzt für sein neues Konzept der WHOPPER(TM) Bar auf eine moderne Kassenlösung von TOSHIBA TEC

(PresseBox) (Krefeld, ) Mit der Eröffnung der ersten WHOPPER Bar in München führte die BURGER KING GmbH am 15. Juni ihr neues Premium-Restaurantkonzpet in Europa ein. Wie in anderen Restaurants kassiert BURGER KING auch bei diesem neuen Konzept mit Hard- und Software von TOSHIBA TEC.

In der ersten europäischen WHOPPER Bar installierte TOSHIBA TEC eine IT-Komplettlösung, wie sie auch in weiteren Restaurants zum Einsatz kommen wird. Bestellen und bezahlen können die Gäste der WHOPPER Bar an vier Kassenterminals WILLPOS A20 von TOSHIBA TEC, die mit Kassenschubladen für das Bargeld sowie mit Terminals für die Kartenzahlung ausgestattet sind. TRST-A15 Bondrucker von TOSHIBA TEC bedrucken die Kundenbons auf beiden Seiten. Den Mitarbeitern in der Küche stehen zwei Produktionsbildschirme sowie zwei Drucker für wieder ablösbare Klebeetiketten zur Verfügung, so dass sie alle Informationen über die bestellten Sandwiches erhalten und diese vor der Ausgabe kennzeichnen können. Am Arbeitsplatz der Mitarbeiter, die die Bestellung für die Gäste zusammenstellen, sind zwei weitere Bondrucker TRST-A15 im Einsatz. WHOPPER Bar nutzt außerdem die BURGER KING Back-Office Softwaresuite Antara von TOSHIBA TEC. Als Komplettlösungsanbieter übernimmt TOSHIBA TEC auch alle Dienstleistungen für die Kassenlösung.

"Mit dem WILLPOS-A20 Kassenterminal hat sich BURGER KING entschieden, in seinen neuen Premium-Restaurants eine Kassenlösung einzusetzen, deren Prozessor eine hohe Leistungsfähigkeit aufweist und dabei bis zu 49 Prozent weniger Strom verbraucht als Vorgängermodelle", erläutert Joachim Jäger, Bereichsleiter Professional Service für Deutschland, Österreich und die Schweiz bei TOSHIBA TEC.

Europaweit unterstützt TOSHIBA TEC bereits von unabhängigen Franchisenehmern geführte sowie eigene Restaurants von BURGER KING mit modernen Kassenlösungen und mit Serviceleistungen, für die jederzeit ein Service-Team zur Verfügung steht.

TOSHIBA TEC Europe Retail Information Systems S.A.

TOSHIBA TEC Europe (TERIS) verantwortet das Management von Produktplanung, Marketing, Vertrieb, Servicedienstleistungen und Absatz von POS-Systemen, Kassen, Waagen, Barcode-Druckern, Peripheriegeräten und Software-Informationssystemen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika. Als Anbieter von Komplettlösungen bietet TOSHIBA TEC Europe ein umfangreiches Leistungspaket, das neben Kundenberatung und Systemdesign auch Installation, Betrieb und Wartung der Systeme umfasst.
TERIS, das seinen Firmensitz in Brüssel hat, besteht aus drei Abteilungen: Retail, Auto-ID und Services.
TOSHIBA TEC ist ein eigenständiges Unternehmen innerhalb des Toshiba-Konzerns, dem siebt größten Hersteller elektrotechnischer und elektronischer Geräte. Am Umsatz gemessen steht der Konzern weltweit an 91. Stelle. Die Toshiba Corporation, laut der Zeitschrift Fortune acht beliebtester Elektronikhersteller weltweit, ist ein international führender Anbieter von Hightech-Produkten mit mehr als 300 internationalen Tochter- und Partnerunternehmen. Im Geschäftsjahr 2008 wurde ein Umsatz von etwa 67,9 Mrd. US Dollar erzielt.

Weitere Informationen über die POS-Systeme, Kassen, Waagen, Barcode-Drucker, Peripheriegeräte und Software-Informationssysteme von TOSHIBA TEC oder zu einem Vertriebspartner in Ihrer Nähe erhalten Sie unter www.toshibatec-eu.de


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.