Toshiba präsentiert mit dem Portégé Z830-10K erstes UltrabookTM für professionelle Anwender

Die Portégé Z830-Modelle mit nur 1,12 Kilogramm Gewicht versprechen mobile Höchstleistung, Schnelligkeit, Sicherheit und beste Konnektivität

(PresseBox) (Wien, ) Wer sich für das neue Jahr mehr Leichtigkeit, Zeit und Sicherheit erhofft, kann sich seine Wünsche mit den beiden ersten Modellen der Portégé Z830-Reihe erfüllen. Mit einem Gewicht von nur 1,12 Kilogramm und 15,9 Millimeter Bauhöhe bewähren sich die 13,3 Zöller (33,8 cm) als mobile Leistungsträger mit hervorragenden Komponenten, großzügiger Ausstattung mit zahlreichen Standardschnittstellen, mattem Display und beleuchteter Tastatur. Das UltrabookTM Portégé Z830-10K verfügt über einen Intel® Core(TM) i5-2467M Prozessor der 2. Generation (1,60 / 2,30 Turbo GHz) und sorgt mit einem hocheffizienten 128 GB Solid State Laufwerk für rasantes Hochfahren insbesondere aus dem Schlafmodus und für ein beschleunigtes Starten von Programmen. Für eine schnelle Anbindung an das Internet können Anwender auf HighSpeed-UMTS zurückgreifen. Der Portégé Z830-10E arbeitet mit einem Intel® Core(TM) i5-2557M Prozessor der 2. Generation (1,70 / 2,70 Turbo GHz) und verfügt über zusätzliche Funktionalitäten, die Administratoren und Anwendern die Arbeit und Wartung von Notebooks erleichtern - wie Intel® AMT 7.0 für die optimale Einbindung des Portégés Z830-10E in das Unternehmensnetz sowie TPM und einen Fingerabdruckleser für eine erhöhte Datensicherheit. Auch dieses Modell verfügt über ein 128 GB Solid State Laufwerk und HighSpeed-UMTS. Für den effizienten Einsatz und eine optimale Unterstützung von professionellen Anwendungsfunktionen sind beide Modelle mit dem Original Windows® 7 Professional 64-bit Betriebssystem ausgestattet.

Professionelle Mobilität

Die Portégé Z830-Modelle sind nicht nur durch Formfaktor und Gewicht auf Mobilität ausgerichtet. Das Gesamtkonzept ermöglicht ein flexibles und effizientes Arbeiten an den verschiedensten Orten. Lange Betriebszeiten unabhängig von der Steckdose werden bei beiden Modellen durch den 8-Zellen-Akku erzielt, der bis zu acht Stunden durchhält. Außerdem verfügt der neuentwickelte prismenförmige Toshiba Akku über eine längere Lebensdauer, weil wesentlich mehr Ladezyklen möglich sind. So spart der Nutzer Kosten, da der Akku während der normalen Lebensdauer des Notebooks nicht ausgetauscht werden muss. Geschont werden aber nicht nur die finanziellen Mittel, sondern auch die Augen. Denn das entspiegelte HD Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung ermöglicht ein augenschonendes und entspanntes Arbeiten, da es auch bei ungünstigen Lichtverhältnissen keine störenden Reflexionen gibt. Zudem bietet die beleuchtete Tastatur selbst im Dunkeln eine optimale Arbeitsergonomie und erleichtert die Eingabe von Texten.

Platzwunder

Trotz der geringen Bauhöhe der Portégé Z830-Modelle steht dem Anwender bei beiden Geräten eine umfassende Schnittstellenausstattung zur Verfügung. Denn im Gegensatz zu vielen anderen ultraportablen Geräten verfügen sie über zahlreiche Schnittstellen in Normalgröße. Dazu zählen 1 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, LAN und ein SD-Kartenleser. Hinzu kommen eine HDMI®- und eine RGB-Schnittstelle für eine bequeme Handhabung von Peripheriegeräten. Die schnelle Anbindung an das Unternehmensnetz ist mit Gigabit Ethernet LAN möglich. So lassen sich via HDMI® beispielsweise moderne Fernseher als Präsentationsdisplay anschließen, ohne dass zusätzliche Adapter benötigt werden.

Sicherheitsprofis

Ihrer hohen Mobilität entsprechend punkten die Geräte mit einem Höchstmaß an Sicherheit. Dank integrierter Wabenstruktur und Magnesiumgehäuse kann sich der Anwender auch unterwegs absolut auf sein Gerät verlassen. So halten die Portégé Z830- Modelle einem Druck von 100 kg stand, überstehen Stöße, einen Fall aus 76 cm Höhe (TÜV getestet), Vibrationen und Temperaturwechsel ohne Datenverlust. Ein Spritzwasserschutz in der Tastatur lässt dem Anwender genügend Zeit, um das System herunterzufahren und die gespeicherten Daten zu sichern, bevor versehentlich verschüttete Flüssigkeit in das Gehäuse eindringen kann. Als besonderes Plus verfügt der Portégé Z830-10E über einen Fingerabdruck-Leser. Er garantiert, dass nur befugte Personen Zugriff auf Daten erhalten.

Der hohe Qualitätsanspruch setzt sich auch bei der Audioausstattung fort. Dank der hervorragenden Stereo Lautsprecher mit Dolby® Advanced Audio v2 ist beim Abspielen von Unternehmensvideos und Sounddateien ein erstklassiger Klang gewährleistet.

Portégé Z830
Business 13,3 Zoll / 33,8 cm
Extrem leichtes und dünnes Notebook
Besonderheiten

- Intel® Core™ i5-2467M Prozessor der 2. Generation (1,60 / 2,30 Turbo GHz) (UltrabookTM Portégé Z830- 10K) bzw. Intel® Core™ i5- 2557M Prozessor der 2. Generation (1,70 / 2,70 Turbo GHz) (Portégé Z830- 10E)
- 128 GB SSD
- Entspiegeltes 13,3 Zoll HD Display (33,8 cm) mit LEDHintergrundbeleuchtung und 1.366 x 768 Pixeln
- High-Speed-UMTS, WLAN a/b/g/n, Bluetooth® 3.0, Gigabit Ethernet LAN
- 1 x USB 3.0, 2 x USB 2.0, Multikartenleser, VGA, HDMI®
- Matte A4-Kacheltastatur mit LED-Hintergrundbeleuchtung
- Akkulaufzeit: bis zu 8 Stunden mit 8 Zellen Akku
- Fingerabdruck-Leser und Intel® AMT (Portégé Z830- 10E)
- Maße: 316 mm x 227 mm x 8,3 mm (Vorderseite) / 15,9 mm (Rückseite)
- Gewicht: ab 1,12 kg
- Magnesiumgehäuse mit integrierter Wabenstruktur
- Garantie: 2 Jahre internationale Bring-in Herstellergarantie inkl. Vor- Ort Abholservice in Deutschland und Österreich bei Anmeldung der Reparatur an der Toshiba Notebook Hotline
- Verfügbarkeit: ab sofort
- UVPs:
1.460.- € (Portégé Z830-10E)
1.360.- € (Portégé Z830-10K)

Toshiba Europe GmbH

Die Toshiba Europe GmbH (TEG) ist ein Tochterunternehmen der Toshiba Corporation, Tokio, eines global agierenden Konzerns, der auf eine mehr als 130 Jahre währende Geschichte zurückblicken kann. Toshiba ist einer der größten ITund Elektronik-Konzerne der Welt und ein führendes Unternehmen im Bereich der Hochtechnologie. Die TEG mit ihrer Zentrale in Neuss, Deutschland, umfasst die Geschäftsbereiche: Digital Products & Services, Speichermedien und Electronic Systems Operations. Zu den Produkten der unterschiedlichen Geschäftsbereiche zählen Highend-Notebooks und andere mobile Produkte und Lösungen, Festplatten, DVD-/Blu-ray-Player, LCD-/LED-Fernseher. Seit 2010 koordiniert die Toshiba Europe GmbH auch den Vertrieb von LED-Lampen und -Leuchten für Deutschland, Österreich und die Schweiz.

Die Toshiba Corporation wurde 1875 gegründet und umfasst heute ein globales Netzwerk aus mehr als 490 Unternehmen mit 203.000 Mitarbeitern und einem jährlichen Umsatz von über 77 Milliarden US-Dollar (31.03.2011).

Seit dem Launch des ersten T1100 Notebooks im Jahr 1985 bis zum Geschäftsjahr 2010 hat Toshiba weltweit eine Auslieferung von mehr als 100 Millionen Notebooks registriert.

Weitere Informationen über die Computersysteme von Toshiba sind unter www.computer.toshiba.at erhältlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.