Satellite R630-14H mit SSD

Toshiba erweitert die ultraportable Notebook-Reihe um vier Modelle

(PresseBox) (Wien, ) Schon die ersten Modelle der Reihe, die im Juni auf den Markt kamen, zeichneten sich als Europas leichteste und schlankste Notebooks im 13,3-Zoll-Format (33,8 cm) mit vollem Funktionsumfang aus. Im neuen Modellquartett kommen erstmals Intel® Core(TM) i3-Prozessoren, sowie ein Solid State Drive (SSD) zum Einsatz (Satellite R630-14H).

Quartett mit unvergleichlichem Solisten

Einzigartig nicht nur in dieser Reihe, sondern in der gesamten Satellite-Familie, ist die Ausstattung des neue Topmodells. Denn mit dem Satellite R630-14H verfügt erstmals ein Satellite-Modell über ein 1.8-Zoll-SSD mit 128 GB Speicherkapazität. Damit ist nicht nur ein schneller Zugriff, sondern auch eine hohe Sicherheit der Daten gewährleistet. Für einen außerordentlichen Schutz sorgt auch das Magnesiumgehäuse mit integrierter Wabenstruktur, das die Hochwertigkeit der Reihe unter Beweis stellt. Selbst Falltests bis zu 70 cm Höhe konnten den Geräten nichts anhaben. Was den Satellite R630-14H außerdem von seinen Vorgängern unterscheidet, ist der Intel® Core(TM) Prozessor i3-370M. Dank eines erstklassigen 9 Zellen Hochkapazitätsakkus kann der mobile PC seine Leistung bis zu 13 Stunden lang unter Beweis stellen.

Voller Tatkraft

Trotz des kompakten Formfaktors arbeitet das gesamte Quartett mit schnellen Intel® Core(TM) Prozessoren. Ermöglicht wird der Einsatz dieser Prozessoren durch die neue Airflow-Cooling-Technologie. Sie gewährleistet, dass selbst bei rechenintensiven Anwendungen alle Komponenten optimal gekühlt werden, dabei das Lüftergeräusch aber kaum hörbar ist. Davon, dass der Satellite R630 auch für Multimediaanwendungen prädestiniert ist, kann sich der Anwender leicht überzeugen lassen. Mit der Resolution+Technologie können Videos und DVDs in Standard-Auflösung in Echtzeit auf nahezu HDQualität hochskaliert werden. Mit Hilfe des integrierten Toshiba Media Controllers wird außerdem das kabellose Streamen von Multimedia-Dateien zwischen DLNA! zertifizierten Endgeräten ermöglicht.

Toshiba Europe GmbH

Die Toshiba Europe GmbH (TEG) ist ein Tochterunternehmen der Toshiba Corporation, Tokio, eines global agierenden Konzerns, der auf eine mehr als 130 Jahre währende Geschichte zurückblicken kann. Toshiba ist eines der größten ITund Elektronik-Unternehmen der Welt und ein führendes Unternehmen in der Hochtechnologie. Die TEG mit ihrem Hauptquartier in Neuss, Deutschland, umfasst die Geschäftsbereiche: Computersysteme, Speichermedien, Consumer Produkte, Electronic Systems Operations. Zu den Produkten der unterschiedlichen Divisionen zählen Highend-Notebooks und andere mobile Produkte und Lösungen, Festplatten, DVD-/Blu-ray-Player, LCD-/LED-Fernseher. Seit 2010 koordiniert die Toshiba Europe GmbH auch den Vertrieb von LED-Lampen und -Leuchten für Österreich, Deutschland und die Schweiz.

Die Toshiba Corporation wurde 1875 gegründet und umfasst heute ein globales Netzwerk aus mehr als 740 Unternehmen mit 204.000 Mitarbeitern und einem jährlichen Umsatz von über 68 Milliarden US-Dollar (31.03.2010).

Weitere Informationen über die Computersysteme von Toshiba sind unter www.computer.toshiba.at erhältlich. Reprofähige Bilddaten (JPEG Format, 300 dpi- Auflösung, Bildgröße: 13 x 18 cm) erhalten Sie auf Anfrage bei courage pr oder auf der Toshiba Homepage unter dem Link http://de.press.toshiba.eu/...

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.