Kompromisslose Kämpfernatur für knallharte Gamer

Das neue Toshiba Qosmio X300-Modell überzeugt mit neuester Technologie

(PresseBox) (Wien, ) Schneller, höher, weiter - letztendlich geht es Gamern darum, immer der Beste zu sein. Um dieses Ziel zu erreichen, braucht ein Gamer Hardware, die stets das Optimum an Tools bietet. Dementsprechend hat Toshiba nun ihre flammenrote Gamer-Plattform Qosmio X300 mit der neuesten Technologie ausgestattet. Basis des mobilen Gamers ist weiterhin das brillante 17-Zoll-WXGA+-TruBrite®-TFT-Farbdisplay mit 200 NIT. Neu an Bord ist neben einer herkömmlichen 320-GB-HDD ein 128-GB Solid State Drive (SSD). Ein SSD ist nicht nur gegen Unfälle wie Stöße oder Erschütterungen besser gewappnet als eine HDD, sondern zeichnet sich durch eine insgesamt wesentlich rasantere Arbeits-geschwindigkeit aus. Läuft ein Spiel über die SSD ab, entfallen lästige Wartezeiten bis ein neues Kapitel geladen ist und die Jagd nach der Siegertrophäe kann sofort weitergehen. Höchstleistung verspricht außerdem der erstmals in einem X300 verbaute Quad-Core Mobile Prozessor Intel® Core(TM) 2 Extreme Prozessor QX9300 mit 2.53 GHz und 12 MB L2 Cache. Ob es um Multitasking, die bis zu 50 Prozent schnellere Performance beim Abspielen oder der Bearbeitung von HD-Videos geht, die 4 Rechenkerne spielen ihre Leistung voll aus. Als drittes Mitglied in der Liga der Superhelden an Bord des Qosmio X300 tritt die SLI-Grafik in Erscheinung. Die NVIDIA® GeForce® 9800M GTS SLI Grafik mit 2 x 512 MB GDDR3-Video RAM garantiert ultimative Leistung bei 3D-Spielen und dank integriertem PureVideo HD eine Entlastung der CPU bei der Dekodierung von H.264-, VC-1-, MPEG2- und WMV9 Videomaterial in HD-Qualität. On top ermöglicht die HybridPower das Umschalten zwischen onboard Grafik und dedizierter Grafikkarte in Windows Vista®. Zieht man den Netzstecker, wechselt der Qosmio X300 automatisch auf die integrierte Grafik, um Strom zu sparen. Bei erneuter Stromversorgung wird automatisch wieder auf die externe Grafik umgeschaltet.

Mit Flashspeicher durch die Gaming-Galaxie rasen

Geduld muss nicht zu den Stärken des Qosmio X300-Anwenders gehören. Denn im neuesten Modell der Reihe ist neben einer 320-GB-HDD auch ein 128-GB-SSD (Solid State Drive) an Bord. Es arbeitet 1.7 - 1.8 mal schneller als eine herkömmliche 2.5-Zoll-HDD. Mit einer Geschwindigkeit von 200 - 240 MB/s werden Daten gelesen, die Schreibgeschwindigkeit liegt bei 160 - 200 MB/s. On top trägt die absolute Geräuschlosigkeit zu konzentriertem Gaming ohne Ablenkung bei. Bei einem Notebook fällt außerdem ins Gewicht, dass das SSD bis zu 59 Prozent weniger wiegt als eine HDD. Spielspaß ohne Grenzen wird durch eine bis zu 3-fach höhere MTTF (Mean Time To Failure - mittlere Betriebsdauer bis zum Ausfall) garantiert. Wichtig bei einer mobilen Gaming-Plattform ist außerdem eine hohe Beständigkeit gegenüber Temperatur, Erschütterungen und Stößen. Aufgrund seiner unbeweglichen und deshalb unempfindlichen Bestandteile ist das SSD bestens für Stürze gewappnet. Während eine HDD einer Belastung von 325 G standhält, wurde bei dem SSD ein Wert von 1500 G ermittelt. Aufgrund des um 70 Prozent niedrigeren Stromverbrauchs ermöglicht es auch eine längere Akkulaufzeit. Die Basis für eine starke Akkuleistung liefert ein 8-Zellen-Lithium-Ionen-Akku des Qosmio X300-14O, der störungsfreies Gaming oder Kinoabende gewährt.

EasyGaming mit EasyMedia

Neben SSD-Speicher, SLI-Grafik und leistungsfähigem QuadCore-Prozessor befindet sich noch ein weiteres starkes Trio an Bord der Plattform. So unterstützen die drei Pfeiler des EasyMedia-Konzeptes von Toshiba den Gamer auf den Gebieten Connectivity, Entertain-ment und Usability. Neu im Bereich Easy Connectivity ist die digitale Video-Schnittstelle DisplayPort, mit deren Hilfe Video- und Audio-Signale vom Notebook an einen PC-Monitor oder an das Heimkino in Form von Fernsehgerät oder DVD-Player gesendet werden können. Damit eröffnet sich eine neue Möglichkeit, den Audio- und Videogenuss bei 3D-Spielen, High Definition-Inhalten und professionellen Anwendungen wesentlich zu erhöhen. Da das Datenübertragungsverfahren auf Mikropaketen basiert, ist das System besser vor Störstrahlungen geschützt als konkurrierende Standards. Der DisplayPort-Stecker kann im Gegensatz zur HDMI-Schnittstelle verriegelt und ein Herausrutschen vermieden werden. Eine zuverlässige drahtlose und drahtgebundene Kommunikation ist zudem gegeben durch das umfangreiche Paket mit WLAN-Unterstützung für die Standards 802.11 b/g/n, Bluetooth® V2.1 sowie Gigabit Ethernet LAN. Bei der Einrichtung von Netzwerk-verbindungen, dem Abspeichern von Standortprofilen und der Behebung von Verbindungsproblemen tritt die Toshiba Connectivity-Software ConfigFree® in Aktion.

Easy Entertainment verspricht unter anderem das Harman/Kardon® 5 Speaker System mit zwei Bassboxen, zwei Hochtönern und einem Subwoofer. Zusammen mit integriertem Dolby Home TheaterTM Surround Sound entstehen bei Games und Kinofilmen wahre Sounderlebnisse. Für anspruchsvolle Anwender, die ihr Hörerlebnis gerne selbst konfigurieren und kontrollieren, ist das Dolby® Control Center integriert. Doch der Qosmio X300 kann noch weit mehr. Über das integrierte HDMI CEC (Consumer Electronics Control)-Protokoll hat er die komplette Multimedia-Ausstattung im Griff, die mit nur einer Fernbedienung bequem gesteuert werden kann.

Ungestörtes Spielvergnügen wird zuletzt durch die Tools der Easy Usability garantiert. So sind zum Beispiel gleich mehrere Möglich-keiten zur einfachen Anmeldung am Notebook gegeben. Diesem Zweck dient der integrierte Fingerabdruck-Scanner, der ausschließlich autorisierten Anwendern gestattet, sich schnell und sicher in ihr System einzuloggen. Des Weiteren kann mit Hilfe einer integrierten 1.3 Megapixel Kamera und einer von Toshiba entwickelten Software zur Gesichtserkennung der Blick in die Kamera als optische Zugangskontrolle genutzt werden. Zur einfachen Bearbeitung von Bildern und Videos steht der integrierte Smart Display Support zur Verfügung, mit dessen Hilfe zwei externe Monitore angeschlossen werden können und so parallel auf zwei Displays gearbeitet werden kann. Arbeiten im Schlaf kann der Qosmio X300 dank der USB Sleep & Charge-Funktion, über die Peripheriegeräte wie Handy, MP3-Player oder Mobiltelefon selbst bei ausgeschaltetem Notebook aufgeladen werden können. Zu guter Letzt sorgt die von Toshiba entwickelte Software TEMPRO für eine gute und dauerhafte Kooperation zwischen Gamer und Notebook. Sie macht dem Qosmio X300-Anwender Vorschläge zur Feinabstimmung der Leistung und informiert ihn über die neuesten Software- und Treiberupdates von Toshiba, sobald diese veröffentlicht werden.

Preis, Verfügbarkeit und Garantie

Der neue Qosmio X300-14O ist ab sofort im Handel erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis (inkl. MwSt.) beträgt 3.230,- Euro. Toshiba gewährt für alle Qosmio-Modelle zwei Jahre internationale Hersteller-Garantie, die sich aus einem Jahr internationaler Bring-in Garantie und einem Jahr kostenloser Garantieverlängerung bei Registrierung zusammensetzt. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, eine Garantieverlängerung auf vier Jahre zu vereinbaren. Toshiba erweist sich auch im Servicefall als zuverlässiger Partner. So gibt es allein in Österreich und Deutschland über 100 autorisierte Servicestellen, an die sich der Kunde wenden kann.

Weitere Informationen zum Qosmio X300 sind zu finden unter www.toshiba.at/mastershogun

1) Bei PCs mit 8 GB Systemspeicher beträgt die gesamte Systemspeichermenge für Computeraktivitäten deutlich weniger und variiert abhängig vom Modell und von der Software- und Systemkonfiguration.

Toshiba Europe GmbH

Mit einem Headquarter in Neuss, Deutschland, ist die Toshiba Europe GmbH eine 100 prozentige Tochter der Toshiba Corporation, eines der größten Computer- und Elektronik-Unternehmen der Welt.

Die Toshiba Corporation ist ein führendes Unternehmen in den Bereichen Informations- und Kommunikationssysteme, elektronische Komponenten, Consumer Produkte und Energieversorgung. Die Vernetzung dieser breitgefächerten Leistungsportfolios führt dazu, dass das Unternehmen seine führende Position als Erfinder und Hersteller innovativer Komponenten, Produkte und Systeme behaupten kann. 1875 gegründet, gehören heute mehr als 740 Unternehmen zum globalen Toshiba Netzwerk, das weltweit 198.000 Mitarbeiter beschäftigt und einen Jahresumsatz von über 76 Milliarden US Dollar erzielt.

Als Hersteller von mobilen PCs für unterschiedlichste Zielgruppen verfügt Toshiba Computersysteme über alle Schlüsseltechnologien zur Entwicklung und Fertigung von Computersystemen und integriert dank der hohen Innovationskraft aktuelle Trends und Technologien zeitnah in neue qualitativ hochwertige Produktkategorien. Des Weiteren bietet Toshiba Computersysteme eine Vielzahl an Optionen und Zubehörprodukten an.

Weitere Informationen sind unter www.computer.toshiba.at erhältlich. Reprofähige Bilddaten (JPEG Format, 300 dpi-Auflösung, Bildgröße: 13 x 18 cm) erhalten Sie auf Anfrage oder auf der Toshiba Homepage unter dem Link http://computer.toshiba.at.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.