TOMORROW FOCUS Sales baut mit wachsendem Portfolio seine Position als viertgrößter Vermarkter weiter aus

Acht TOMORROW FOCUS-Angebote unter den Top 100 Sites der AGOF

(PresseBox) (München, ) Das Vermarktungsnetzwerk TOMORROW FOCUS Sales erzielt in der "internet facts 2009-I" der AGOF eine Reichweite von 17,3 Millionen Unique Usern im durchschnittlichen Monat. Das Nachrichtenportal FOCUS Online wächst um 15,9 Prozentpunkte auf inzwischen knapp 4 Millionen Unique User.

Mit acht Angeboten unter den Top 100 Sites der AGOF und einer um über eine Millionen Unique User gewachsenen Reichweite baut TOMORROW FOCUS seine führende Position im Vermarkterranking aus. Zu den reichweitenstärksten Sites im TOMORROW FOCUS-Portfolio zählen mit 3,99 Millionen Unique Usern das Nachrichtenportal FOCUS Online, das um 15,9 Prozentpunkte zulegen konnte und das Consumer-Tech-Portal CHIP Online (+14,3% auf 6,03 Mio. UU).

Die größten Wachstumsraten unter den Vermarktungskunden von TOMORROW FOCUS Sales erreichen neben FOCUS Online und CHIP Online das stark expandierende Hotelbewertungs- und Reisebuchungsportal HolidayCheck (+24,1% auf 1,52 Mio. UU), die Facharzt-Beratungsseite Qualimedic (+25,0% auf 0,41 Mio. UU) und das Automobilforum autoplenum.de (+55,6% auf 0,58 Mio. UU).

"Neben dem deutlichen Wachstum der großen Websites FOCUS Online und CHIP Online freuen wir uns über die überdurchschnittlichen Zuwächse der Special-Interest Plattformen HolidayCheck, Qualimedic und autoplenum. In einem aktuell schwierigen Marktumfeld lässt sich gerade das Wachstum dieser monothematischen Reichweiten mit so klaren Themen- und Zielgruppenausprägungen sehr gut vermarkten", so Martin Lütgenau, Geschäftsführer TOMORROW FOCUS Sales.

Über die AGOF:

Die Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung wurde im Dezember 2002 gegründet. Aufgabe und Zweck der AGOF ist es, unabhängig von Individualinteressen, für Transparenz und praxisnahe Standards in der Internet- und Online-Werbeträgerforschung zu sorgen. Ziel ist es, die neue einheitliche Reichweiten-Währung als Basis für die Online-Mediaplanung im Markt zu etablieren.

HolidayCheck Group AG

Die börsennotierte TOMORROW FOCUS AG (ISIN DE0005495329), München, ist ein unabhängiger, breit aufgestellter Internet-Medienkonzern mit dem Hauptaktionär Hubert Burda Media. Das Unternehmen ist in den drei Geschäftsbereichen E-Commerce, Digitalvermarktung und Technologie aktiv:

Der Bereich E-Commerce beinhaltet das Hotelbewertungs- und Reisebuchungsportal HOLIDAYCHECK, das Premium-Partnervermittlungsportal ELITEPARTNER und das führende deutsche Männer-Lifestylemagazin PLAYBOY.

Der Geschäftsbereich Digitalvermarktung umfasst mit TOMORROW FOCUS SALES einen der führenden deutschen Onlinevermarkter, der neben unternehmenseigenen Portalen wie FOCUS Online, MAX Online und JAMEDA auch Partnerportale wie BUNTE Online, CHIP Online und FAZ.NET vermarktet.

Im Geschäftsbereich Technologies bieten die TOMORROW FOCUS TECHNOLOGIES GmbH und CELLULAR GmbH umfassende IT-Dienstleistungen für das stationäre und mobile Internet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.