Tobit Software präsentiert Service Pack für David V8+

Neue Schnittstelle zum Windows Media Center und Showcenter integriert

(PresseBox) (Ahaus, ) Anfang Oktober ist es soweit: Tobit Software veröffentlicht das erste Service Pack für David V8+. Damit wird erstmals Produktpflege speziell für die erweiterte Version von David V8 angeboten. Wie üblich steht das Service Pack jedem Nutzer als kostenloser Download zur Verfügung. Diese Art von Produktpflege ist ein wichtiger Teil des Leistungspakets, das jeder Anwender mit dem Erwerb der Startlizenz erhält.

"Nirgendwo entwickeln sich Technologien so schnell weiter wie in der IT-Branche", so Kirsten Altevogt, Product Marketing bei Tobit Software. "Mit den Service Packs für die David Produktreihe erhalten unsere Kunden die Möglichkeit, die eigenen Installationen stets auf dem neuesten Stand zu halten".

Das Service Pack 06-Oct-2005 enthält zahlreiche UpDates und Verbesserungen der vorhandenen Produktbereiche, und auch ganz neue Funktionen werden nach der Installation zur Verfügung stehen. Vor allem im Bereich der Verwaltung von Bild- und Multimedia-Dateien hat sich einiges getan, unter anderem wurde eine Schnittstelle integriert, die den Zugriff über Media Center oder Hardware Showcenter ermöglicht. Auch das David InfoCenter Web, mit dessen Hilfe man über einen Browser auch unterwegs auf den David Server zugreifen kann, wird einige Verbesserungen erfahren.

Das InfoCenter Web steht auf der einen Seite für den mobilen Zugriff auf alle Nachrichten über eine Internetverbindung und einen konventionellen Browser zur Verfügung. Darüber hinaus erlaubt es aber auch den Zugriff auf einen David Server, der in eine heterogene Netzwerkumgebung eingebunden ist. Steht in einem Netzwerk kein Windows Client zur Verfügung, können die Mitarbeiter über das InfoCenter Web alle Nachrichten empfangen, erstellen, bearbeiten und versenden. Auch der Zugriff auf die Aufgaben- und Terminverwaltung ist möglich. Für den mobilen Zugriff auf alle Nachrichten kann das InfoCenter Web von jedem PC mit Browser Internetzugang eingesetzt werden.

Mit der Anbindung an das Windows Media Center oder an eine Hardware Lösung, wie das Pinnacle Showcenter, ist jetzt auch der Zugriff von einem normalen TV-Gerät auf die Multimedia Archive von David möglich. Über die Fernbedienung einer solchen Lösung lassen sich die von David aufgezeichneten Filme, Songs und Videos auswählen und auf dem TV-Gerät abspielen. Auch der schnelle Vorlauf, für z.B. das Vorspulen von Werbeblöcken und das Stoppen der Wiedergabe, ist möglich.

Da das Windows Media Center zur Standardausrüstung eines aktuellen PCs gehört und immer mehr Hardware-Lösungen die Anbindung des Fernsehers an den PC ermöglichen, können zukünftig noch mehr Anwender die Vorteile der automatischen Medienbeschaffung durch David nutzen. Die Kombination aus David mit einer Schnittstelle zum TV Gerät rückt den Heim-PC noch weiter in Richtung Wohnzimmer und verwandelt ihn in einen vollständigen "Home"-Server.

Tobit Software AG

Seit 1986 entwickelt und vermarktet Tobit.Software Produkte für den Austausch und Umgang mit In-formationen. Mit knapp 200 Mitarbeitern ist das Unternehmen mit Sitz im westfälischen Ahaus der wohl kleinste Global Player in der Königsliga der Standard-Software. FaxWare, David oder ClipInc: Die Produkte von Tobit.Software begeistern bereits mehrere Millionen geschäftliche und private An-wender. www.tobit.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.