Music makes the people come toegether

Tobit.Software integriert Facebook in Radio.fx

(PresseBox) (Ahaus, ) Was Madonna bereits vor zehn Jahren zur Hymne ihres damaligen Superhits "Music" gemacht hat, bekommt mit dem neuesten UpDate für Radio.fx noch einmal eine ganz neue Bedeutung. Denn jetzt können Anwender der populärsten Streaming Audio-Software der Welt ganz einfach zeigen, welche Musik ihnen gefällt und so blitzschnell mit vielen Menschen in Kontakt kommen, die die gleichen Interessen teilen. Die brandneue Facebook-Integration in Radio.fx macht's möglich.

Blitzschnell mit dem persönlichen Facebook-Account verknüpft, sind Anwender mit Radio.fx nun vollends mit der Welt verbunden. Während sie ihren Lieblingssender hören, können sie direkt im Player mit ihren Freunden chatten, News posten und Kontakte knüpfen. Im Handumdrehen vernetzen sie sich außerdem mit ihren Sendern und den angesagtesten Künstlern dieser Welt: Per Knopfdruck gelangen sie auf ihre Seite, lesen die neuesten Infos aus allererster Hand und tauschen sich direkt mit ihren Idolen und anderen Fans aus.

Richtig Spaß bringt die nahtlose Integration von Facebook in Radio.fx beim Knüpfen neuer Kontakte mit Leuten, die dieselben Interessen teilen. Wann immer ein Sender gehört oder gewechselt wird oder ein Song gelöscht oder optimiert wird, wird ein Posting im Account des Users gesetzt. So zeigt er der Welt, was er hört und welche Musik ihm gefällt und schärft damit sein Profil.

"Welche Musik jemand mag oder nicht mag, sagt viel mehr über ihn aus als nur über sein Empfinden für ein paar Töne und Takte", so Kirsten Altevogt von Tobit.Software. "Ein Schlager-Liebhaber wird schlecht mit einem Rocker klar kommen, und ein House-Fan hat meist auch sonst wenig mit einem Gothicgemeinsam. Mit Radio.fx haben Anwender jetzt das perfekte Instrument, um neue interessante Leute kennenzulernen und ihre Facebook-Community zu erweitern und zu bereichern."

Die neueste Radio.fx-Version ist ab sofort kostenfrei zum Download erhältlich. Anwender, die Radio.fx bereits einsetzen, erhalten das UpDate ganz automatisch. Die Verknüpfung mit dem eigenen Facebook-Account erfolgt ganz einfach über das Eintragen der Zugangsdaten unter "Einstellungen".

Detaillierte Informationen zur eigenen Integration von Facebook in Radio.fx

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.