TNT Express erhält Status des "Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten"

Zoll zertifiziert deutschlandweit das Im- und Exportmanagement des Expressdienstleisters

(PresseBox) (Troisdorf, ) TNT Express, einer der weltweit führenden Expressdienstleister für Geschäftskunden, hat durch die Zollverwaltung die Zertifizierung zum "Zugelassenen Wirtschaftsbeteiligten" (ZWB) erhalten. Die nationale Zollbehörde bestätigt damit offiziell, dass TNT Express bei allen nationalen und internationalen Transporten nachweislich sicher und zollkonform arbeitet. Kunden profitieren durch die Zulassung vor allem durch noch verlässlichere Laufzeiten und höchste Sicherheit.

"Der Status als 'Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter' unterstreicht unsere Positionierung als Qualitätsanbieter, die wir auf allen Ebenen im Sinne unserer Kunden weiterentwickeln", erklärt Thomas Kraus, Vorsitzender der Geschäftsführung der TNT Express GmbH. "ZWB handeln im internationalen Warenaustausch nachweislich sicher und zollkonform. Im Fall physischer Zollkontrollen werden Sendungen unserer Kunden bevorzugt behandelt."

Um als ZWB anerkannt zu werden, muss ein Transporteur mehrere Kriterien erfüllen. Neben der angemessenen Einhaltung der Zollvorschriften sind dies nachgewiesene Zahlungsfähigkeit, verlässliche Sicherheitsstandards sowie ein zufriedenstellendes System für die Verwaltung der Geschäfts- und Beförderungsunterlagen, das geeignete Zollkontrollen ermöglicht. "TNT Express arbeitet seit Langem mit Prozessen und Systemen, die diese Anforderungen weit übertreffen", betont Alexander Ferrier, Director Operations & Security bei der TNT Express GmbH. "Da wir bereits an allen deutschen Standorten auch als Reglementierter Beauftragter zertifiziert sind, erfüllen wir schon seit Längerem alle Anforderungen des Zolls an die Sicherheit. Wir sind beispielsweise seit Jahren in der Lage, sämtliche in unserem Netzwerk abgefertigten Luftfrachtsendungen zu durchleuchten."

Der international als AEO (für Authorised Economic Operator) bezeichnete Standard ist Teil einer umfangreichen Modernisierung der Zollabwicklung innerhalb der Europäischen Union. Deren Ziel ist die Absicherung einer durchgängigen internationalen Lieferkette vom Hersteller einer Ware bis zum Endverbraucher.

Verhandlungen zur weltweiten Anerkennung des ZWB-Status werden derzeit mit verschiedenen Ländern geführt, allen voran mit China und den USA. "Den entscheidenden Vorteil der weltweiten Umsetzung sehen wir in der Vereinheitlichung der Vorgaben", so Josef Borgmeier, General Manager Customs, Dangerous Goods & Aviation Security. "Wenn sich alle Beteiligten auf denselben Standard beziehen, wird das für mehr Sicherheit und reibungslose Kommunikation zwischen den Supply-Chain- Partnern sorgen."

TNT Express GmbH

1. TNT N.V. bietet geschäftlichen und privaten Kunden weltweit ein breit gefächertes Spektrum an Dienstleistungen für den Post- und Expressversand. TNT ist in mehr als 200 Ländern aktiv und beschäftigt 160.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2009 belief sich der Umsatz des Unternehmens auf EUR 10,4 Milliarden und das operative Ergebnis (EBIT) auf EUR 648 Millionen. TNT N.V. mit Geschäftssitz in den Niederlanden ist an der Börse in Amsterdam notiert. Der Konzern untergliedert sich in die beiden Divisionen "Post" und "Express".

2. TNT Express ist einer der weltweit führenden Anbieter von Businessto-Business- Expressdienstleistungen. Das Unternehmen liefert über ein Netzwerk von 2.400 Depots, Hubs und Sortierzentren wöchentlich 4,4 Millionen Pakete, Dokumente und Frachtstücke in über 200 Länder aus. Für den Transport stehen 26.310 Fahrzeuge und 48 Flugzeuge zur Verfügung.

3. TNT Express beschäftigt weltweit über 78.000 Mitarbeiter. 2009 belief sich der Umsatz auf EUR 5,956 Milliarden. Als erstes Unternehmen wurde TNT Express global als "Investor in People" anerkannt.

4. In Deutschland arbeiten rund 4.000 Mitarbeiter für die TNT Express GmbH. Täglich sind rund 1.800 Fahrzeuge für 31 Niederlassungen im Einsatz. Neben zahlreichen Awards für herausragende Qualität und Business Excellence wurde TNT Express mehrfach für konsequente Kundenorientierung ausgezeichnet. Weitere Informationen: www.tnt.de

5. Als global agierendes Unternehmen bekennt sich TNT zu seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Um einen Beitrag im Kampf gegen den Hunger in der Welt zu leisten, unterhält TNT eine Partnerschaft mit dem World Food Programme (WFP) der Vereinten Nationen. Die zahlreichen Umweltaktivitäten der Gruppe werden in der konzernweiten Initiative "Planet me°" gebündelt. Dieser weltweite und nachhaltige Einsatz wird in führenden Wirtschaftskreisen gewürdigt. 2009 erreichte TNT erneut die höchste Punktzahl aller im Dow Jones Sustainability Index (DJSI) geführten Unternehmen sowie im kohlenstoffintensiven Bereich gemäß Carbon Disclosure Project.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.