Bonner Kundenservice-Center von TNT Express schließt Lernpartnerschaft mit benachbarter Gertrud-Bäumer- Realschule

Gemeinsame Entwicklung von Unterrichtsthemen und Bewerbungstrainings geplant

(PresseBox) (Bonn/Troisdorf, ) Ab sofort unterstützt das Bonner Kundenservice-Center (Customer Contact Center) des Expressdienstleisters TNT Express die benachbarte Gertrud-Bäumer-Realschule. Am heutigen Donnerstag haben Daniela Römmler, Schulleiterin der Mädchen- Realschule, und Jeannette Krause, Senior General Manager und Leiterin des Customer Contact Center, die Kooperationsvereinbarung unterzeichnet.

Im Rahmen der neuen Lernpartnerschaft erhalten die Schülerinnen der Gertrud- Bäumer-Realschule Einblicke hinter die Kulissen eines international tätigen Transportunternehmens, das in Deutschland rund 4.000 Mitarbeiter beschäftigt. Kooperationspartner für die Schule ist das Customer Contact Center von TNT Express, die zentrale Anlaufstelle des Unternehmens für telefonische Kundenanfragen aus ganz Deutschland.

"Wir freuen uns, dass wir mit TNT Express ein bedeutendes Unternehmen in unmittelbarer Nähe der Schule als Partner gewinnen konnten", so Daniela Römmler, Leiterin der Gertrud-Bäumer-Realschule. "Das Unternehmen ist unser direkter Nachbar, aber wir als Schule haben lange nicht gewusst, was hinter den angrenzenden Mauern täglich abläuft. Diese Wissenslücke haben wir jetzt schon geschlossen, ein Teil unseres Kollegiums und viele unserer Schülerinnen haben das Unternehmen in der Zwischenzeit kennengelernt und wir sind gespannt auf die Zusammenarbeit."

Auch Jeannette Krause sieht die unmittelbare Nachbarschaft von Customer Contact Center und Partnerschule als großen Vorteil: "Mit den Lernpartnerschaften unterstützt TNT Express bewusst Schulen am jeweiligen Standort, um so praxisnah wie möglich zusammenarbeiten zu können. Für uns lag die Kooperation mit der Gertrud-Bäumer- Realschule im doppelten Sinne nah." Die Leiterin des Customer Contact Centers sieht in ihrem Engagement für die Schule große Chancen für alle Beteiligten: "Unternehmen wünschen sich immer höher qualifizierte Schulabgänger. Wir möchten die Mädchen Seite an Seite mit der Schule fördern. Und vielleicht bekommt die eine oder andere sogar Lust, ihre Berufslaufbahn bei TNT Express zu starten."

Schulleiterin Römmler ergänzt: "Wir möchten durch diese Lernpartnerschaft unseren Unterricht stärker für Wirtschaftsthemen öffnen, als das bisher der Fall war. Zusätzlich freuen wir uns, wenn es durch die Partnerschaft gelingt, dass unseren Schülerinnen allgemeine Anforderungen der Berufs- und Arbeitswelt aufgezeigt und sie dabei unterstützt werden, eine Berufsorientierung zu entwickeln."

Schon vor der heutigen Vertragsunterzeichnung haben intensive Gespräche über die Zusammenarbeit stattgefunden. Darüber hinaus gab es bereits erste gemeinsame Aktivitäten. So haben Schülerinnen der Jahrgangsstufen 9 und 10 einen Schnuppertag im Unternehmen verbracht und ihre Erfahrungen im Unterricht ausgearbeitet. Zahlreiche Schülerinnen nahmen über die Ostertage an einem von der Schule ausgerichteten "Englischcamp" teil und profitierten dabei ganz praktisch von der Zusammenarbeit. In dem Kurs ging es unter anderem darum, den Schülerinnen die Bedeutung der englischen Sprache in der heutigen Geschäftswelt zu vermitteln.

TNT Express, einer der weltweit führenden Expressdienstleister für Geschäftskunden, unterstützt bundesweit Schulen durch den Aufbau langfristiger Lernpartnerschaften an all seinen Standorten. Die erste Kooperationsvereinbarung schloss das Unternehmen im Juni 2006 in Bremen, heute arbeiten alle 31 deutschen Niederlassungen sowie die Troisdorfer Deutschland-Zentrale mit mindestens je einer benachbarten Schule zusammen.

Die neue Partnerschaft in Bonn-Bad Godesberg ist zusätzlich integriert in das Netzwerk KURS - Kooperationsnetz Unternehmen der Region und Schulen. KURS wird in Bonn durch das zuständige KURS-Basisbüro beim Schulamt für die Stadt Bonn begleitet. KURS ist eine Initiative der Bezirksregierung Köln, der Industrie- und Handelskammern Aachen, Bonn/Rhein-Sieg und Köln sowie der Handwerkskammer Köln.

TNT Express GmbH

TNT N.V. bietet geschäftlichen und privaten Kunden weltweit ein breit gefächertes Spektrum an Dienstleistungen für den Post- und Expressversand. TNT ist in mehr als 200 Ländern aktiv und beschäftigt 160.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2009 belief sich der Umsatz des Unternehmens auf EUR 10,4 Milliarden und das operative Ergebnis (EBIT) auf EUR 648 Millionen. TNT N.V. mit Geschäftssitz in den Niederlanden ist an der Börse in Amsterdam notiert. Der Konzern untergliedert sich in die beiden Divisionen "Post" und "Express".

TNT Express ist einer der weltweit führenden Anbieter von Businessto-Business- Expressdienstleistungen. Das Unternehmen liefert über ein Netzwerk von 2.400 Depots, Hubs und Sortierzentren wöchentlich 4,4 Millionen Pakete, Dokumente und Frachtstücke in über 200 Länder aus. Für den Transport stehen 26.310 Fahrzeuge und 48 Flugzeuge zur Verfügung.

TNT Express beschäftigt weltweit über 78.000 Mitarbeiter. 2009 belief sich der Umsatz auf EUR 5,956 Milliarden. Als erstes Unternehmen wurde TNT Express global als "Investor in People" anerkannt.

In Deutschland arbeiten rund 4.000 Mitarbeiter für die TNT Express GmbH. Täglich sind rund 1.800 Fahrzeuge für 31 Niederlassungen im Einsatz. Neben zahlreichen Awards für herausragende Qualität und Business Excellence wurde TNT Express mehrfach für konsequente Kundenorientierung ausgezeichnet. Weitere Informationen: www.tnt.de

Als global agierendes Unternehmen bekennt sich TNT zu seiner gesellschaftlichen Verantwortung. Um einen Beitrag im Kampf gegen den Hunger in der Welt zu leisten, unterhält TNT eine Partnerschaft mit dem World Food Programme (WFP) der Vereinten Nationen. Die zahlreichen Umweltaktivitäten der Gruppe werden in der konzernweiten Initiative "Planet me°" gebündelt. Dieser weltweite und nachhaltige Einsatz wird in führenden Wirtschaftskreisen gewürdigt. 2009 erreichte TNT erneut die höchste Punktzahl aller im Dow Jones Sustainability Index (DJSI) geführten Unternehmen sowie im kohlenstoffintensiven Bereich gemäß Carbon Disclosure Project.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.