TIG Group stellt umfangreiches Portfolio auf der IFAT ENTSORGA vor

Wasser, Abfall, Abluft und Automation

(PresseBox) (Hamburg/München, ) Unter den 2620 Ausstellern der weltweit wichtigsten Fachmesse für Neuheiten und Dienstleistungen in den Bereichen Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft, IFAT ENTSORGA, findet sich auch in diesem Jahr wieder die TIG Group. Das Hamburger Unternehmen zeigt in Halle A3, Stand 137 der neuen Messe München vom 13. bis zum 17. September sein Portfolio aus den Bereichen Wasseraufbereitung, Abfallwirtschaft, Abluftreinigung und Automation.

Die Bollmann-Filter-Gesellschaft mbH, Teil der TIG Group, stellt den Fachbesuchern von der Trinkwasser- und Prozesswasseraufbereitung alle Themen rund um das Spektrum Wasser vor. Zurzeit betreut die GmbH unter anderem zwei große Wasserwerksprojekte, wobei es sich zum einen um einen kompletten Neubau eines Wasserwerkes und zum anderen um den Bau einer Ultrafiltrationsanlage handelt.

Im Abfallbereich erhalten Besucher des TIG-Standes Informationen zur Errichtung kompletter Vergärungsanlagen, inklusive Ablufterfassung und reinigung sowie die Steuerungstechnik. TIG-Mitarbeiter stellen das Forschungs- und Entwicklungsvorhaben "Energieeffiziente Bioabfallverwertung" vor. Ziel des Vorhabens ist es, durch die Überführung der leicht abbaubaren Organik in die Flüssigphase den spezifischen Energiebedarf bei der aeroben Behandlung (Kompostierung) von Abfällen zu reduzieren. Gleichzeitig wird energiereiche Biosuspension gewonnen, aus der in der Vergärung methanhaltiges Gas erzeugt werden kann.

Optimierte Abluftreinigungstechnologien für die Entsorgungsindustrie, beispielsweise MBA oder Kompostwerke, lernen Interessierte von Mitarbeitern der Wessel Umwelttechnik kennen. Neben Biofilteranlagen zur Geruchsabscheidung werden hochentwickelte RTO-Anlagen für MBA-Anlagen vorgestellt. Dem Aspekt des Korrosionsschutzes wird bei der Umsetzung besondere Beachtung geschenkt.

Technische Anlagen zur Reinhaltung von Luft sowie Wärmerückgewinnungssysteme in Kombination mit Abluftreinigungstechnologien gehören außerdem zum Portfolio.

Die TIG Group übernimmt auch die komplette Steuerung ihrer Anlagen - Fragen zum Thema Energieoptimierung im Bereich Automation beantworten TIG-Mitarbeiter ebenfalls auf der Fachmesse.

Weitere Informationen unter www.tig-group.com

TIG Automation GmbH

Die TIG Group mit Hauptsitz in Hamburg ist ein Zusammenschluss von mehreren Einzelunternehmen und vereint Kompetenz und Erfahrung in den Bereichen Industrieautomation, Umwelttechnik, Wasserund Reinstwasseraufbereitung, Energietechnik sowie Apparatebau und umfangreiche Serviceleistungen. In den Projekt-Teams arbeiten Experten verschiedener Fachrichtungen von Anfang an zusammen, um für die Kunden optimale Lösungen zu finden. Der Nutzen des Auftraggebers ist dabei, dass er einen Ansprechpartner für den kompletten Leistungsumfang hat.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.