ThyssenKrupp verstärkt Werkstoffdienstleistungen in Zentral- und Osteuropa

Brennschneidespezialist Techno-Stahl in Österreich erworben

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Der ThyssenKrupp Konzern hat rückwirkend zum 30. April 2010 alle Anteile an der Techno-Stahl Stahlgroßhandel und Brennschneidbetrieb GmbH, Wien (Österreich), erworben. Der Neuerwerb ist ein Brennschneidebetrieb mit technisch anspruchsvollem Knowhow im Bereich angearbeiteter Flach-Produkte. Kerngeschäft ist die Anfertigung von Blech- und Brammenzuschnitten mittels thermischen Trennens. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Techno-Stahl verarbeitet sowohl Standardmaterial als auch Spezialitäten. Das Unternehmen (Umsatz in 2009: 17,4 Mio. €/76 Mitarbeiter) wird der Business Area Materials Services zugeordnet und dort von der ThyssenKrupp Materials Austria GmbH, Wien, geführt. Veräußerer ist der geschäftsführende Gesellschafter Edward Ferszt, der im Sinne der Kontinuität und Knowhow-Sicherung weiter im Unternehmen verbleibt.

Techno-Stahl ist vor allem in Zentral- und Osteuropa aktiv und will dort weiter wachsen: Die Gesellschaft beliefert derzeit Kunden in Österreich, Deutschland, Schweiz, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Ungarn und Polen. Techno-Stahl profitiert dabei zukünftig verstärkt vom Vertriebs- und Beschaffungsnetzwerk der Business Area Materials Services.

Der Erwerb erfolgt vorbehaltlich der Genehmigung durch die österreichische Kartellbehörde.

ThyssenKrupp AG

Die Business Area Materials Services ist an 500 Standorten in 40 Ländern auf Distribution, Logistik und Service von Roh- und Werkstoffen, technische Dienstleistungen sowie Anlagen- und Stahlwerksdienstleistungen spezialisiert. Neben Walz- und Edelstahl, Rohren, NE-Metallen, Sonderwerkstoffen und Kunststoffen bietet Materials Services Dienstleistungen an, die von Anarbeitung und Logistik über Lager- und Bestandsmanagement bis hin zum Supply-Chain- sowie Projektmanagement reichen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.