ThyssenKrupp gibt Versand der Änderungs- und Verlängerungserklärung an Dofasco-Aktionäre bekannt

Angebot auf 63,00 C$ je Aktie erhöht / Annahmefrist bis zum 25. Januar 2006 verlängert

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Die ThyssenKrupp AG hat heute bekannt gegeben, dass sie die Änderungs- und Verlängerungserklärung, in der das Angebot von ThyssenKrupp für Dofasco auf 63,00 C$ je Aktie erhöht und die Annahmefrist bis zum 25. Januar 2006 verlängert wird, heute an die Aktionäre von Dofasco versendet. ThyssenKrupp hatte bereits am Dienstag, 3. Januar 2006, die Erhöhung auf 63,00 C$ je Aktie und die neue Annahmefrist bekannt gegeben.

Die Änderungs- und Verlängerungserklärung enthält eine Bestätigung, dass das Board von Dofasco den Dofasco-Aktionären die Annahme des ThyssenKrupp-Angebots weiterhin einstimmig empfiehlt. Bereits am 6. Januar 2006 hatte Dofasco in einer Pressemitteilung mitgeteilt, dass das Board von Dofasco den Dofasco-Aktionären die Annahme des revidierten ThyssenKrupp-Angebots und die Andienung ihrer Aktien an ThyssenKrupp vor Ablauf der Annahmefrist am 25. Januar 2006 empfiehlt. Ferner empfahl das Board von Dofasco den Aktionären, das am 23. Dezember 2005 bekannt gegebene Angebot von Arcelor abzulehnen und ihre Aktien nicht Arcelor anzudienen.

Exemplare der Änderungs- und Verlängerungserklärung, wenn vorhanden, der Angebotsunterlagen, des Directors`Circular sowie weitere Unterlagen erhalten Aktionäre auf der SEDAR-Website (www.sedar.com), von Georgeson Shareholder Communications Canada Inc. (Telefon +1-866-439-0616) oder von MacKenzie Partners, Inc. (Telefon +1-800-322-2885).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.