TLM-Internetportal www.mediathek-thueringen.de wird untersucht Wissenschaftliche Begleituntersuchung ausgeschrieben

(PresseBox) (Erfurt, ) Im Rahmen eines Pilotprojektes hat die TLM mit der Mediathek Thüringen (www.mediathek-thueringen.de) bundesweit erstmals ein Internetportal für lokale und regionale Rundfunkveranstalter in Thüringen geschaffen. Hier finden sich u. a. Fernseh- und Radiobeiträge von werbefinanzierten Sendern, Offenen Kanälen sowie den nichtkommerziellen Lokalradios Radio F.R.E.I. aus Erfurt und Radio LOTTE aus Weimar.

Um Erkenntnisse zur Akzeptanz und Nutzung aus Sicht der Veranstalter und Nutzer zu erhalten, schreibt die TLM eine wissenschaftliche Evaluierung aus. Mit dieser Evaluierung sollen auch Erkenntnisse zur Weiterentwicklung der Mediathek geliefert werden. Die Ausschreibungsunterlagen sind im Internet abrufbar (www.tlm.de unter der Rubrik Aktuelles/Ausschreibungen). Interessenten können ihr Angebot bis zum 31. Juli 2009 in der TLM einreichen.

Die Mediathek Thüringen bietet als Portal den Zuschauern und -hörern neue Möglichkeiten des Programmempfangs und der Nutzung lokaler Medien, die bislang lediglich Kabelkunden vorbehalten blieben. Gleichzeitig erhöht sie für die Veranstalter die Sendereichweite und ermöglicht so eine weitergehende Programmverbreitung.

Das Pilotprojekt soll über das Internetportal hinaus viele Möglichkeiten für die Veranstalter eröffnen, Erfahrungen mit neuen Programmformen zu sammeln, Programmaustausch zu realisieren und auch bisher nicht erreichbare Kabelinseln im jeweiligen Sendegebiet mit dem Programm zu versorgen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.