thermis liefert die neue Version 5.0 der Abrechnungssoftware ThermoWin

(PresseBox) (Allensbach, ) Die Firma thermis, innovativer Softwarehersteller für den Bereich "Verbrauchsabhängige Heiz- und Nebenkostenabrechnung", liefert die neue Version 5.0 der Abrechnungssoftware ThermoWin in diesen Wochen an ihre Kunden - Energieversorger, Stadtwerke und Messdienste - im In- und Ausland aus.

Die bisherige zweigeteilte ThermoWin Version 4 wurde grundlegend umgestaltet und an die wachsenden Ansprüche seiner Anwender angepaßt. Die Module "Abrechnung" und "Inbetriebnahme/Service" sind ab sofort benutzerfreundlich unter einer gemeinsamen zeitgemäßen Oberfläche. ThermoWin unterstützt sämtliche Messgeräte des Marktes zur Verbrauchserfassung auf Basis der Funk- und Chipkartentechnologie und kann monatsgenau Daten verarbeiten.

thermis wurde am 1. Mai 2003 in Konstanz gegründet und ist seit 1. Juni 2006 in Allensbach am Bodensee ansässig. Die Firma hat Kunden im deutschsprachigen Europa und in Slowenien. Große Versorgungsunternehmen und Stadtwerke in Deutschland und Österreich nutzen ThermoWin als effiziente, vom Messgeräthersteller unabhängige Abrechnungssoftware.

Diese Unternehmen sind bereits im Geschäftsfeld "Abrechnung" mit der Strom, Gas, Wasser und Fernwärmeablesung tätig, Die Abrechnung auf Wohnungsebene überlassen sie jedoch meist den großen etablierten Abrechnungsfirmen wie Minol/Brunata, Techem oder Viterra/ista. Diese können jedoch außer einem meist einmal jährlich erscheinenden nebenberuflichem Ablesedienst kaum Kundennähe aufbauen, bleiben anonym und sind so nur schwer erreichbar bei Fragen des Kunden.

Neben den Energieversorgern in großen Städten wie beispielsweise Wien, Essen, Heidelberg und Solingen verwenden auch regionale Messdienste im In- und Ausland seit mehreren Jahren erfolgreich die Software ThermoWin. Interessant ist der Aufbau eines Messdienstes auch für Wohnbaugesellschaften und Wohnungsverwaltungen ab ca. 100 Wohneinheiten.

So ermöglicht thermis die Integration des Abrechnungsgeschäftsfeld in das Hauptgeschäft eines Versorgers oder Dienstleisters zu integrieren, so dass sämtliche Abrechnungen aus einer Hand kommen. Dieser zusätzliche Service gewährleistet größere Kundenbindung und Vertrauenssicherung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.