Französische Firma für erneuerbare Energien Theolia übernimmt 28,5 MW von deutscher Windkraftanlage für € 33,8 Mio. -

Weitere Übernahmen in Europa geplant

(PresseBox) (AIX EN PROVENCE, ) Wie das unabhängige französische Unternehmen für erneuerbare Energien
Theolia heute bekannt gab, hat es zusammen mit dem deutschen Winderzeuger
Prowind eine Absichtserklärung über den Kauf drei neuer "schlüsselfertiger"
Windparks in Deutschland mit einer Gesamtleistung von 28,5 MW
unterzeichnet.

Jacques Putzeys, Vorsitzender des Aufsichtsrats von Theolia, äußerte sich
dazu wie folgt: "Diese Übernahme ist Teil unseres strategischen Ziels,
unser Geschäft auf europäischer Ebene weiter auszubauen. Wir streben an,
eines der größten europäischen Unternehmen für erneuerbare Energien zu
werden und beschäftigen uns aktiv mit weiteren Wind- und Solaranlagen in
Deutschland und Spanien."

Der Vorstandsvorsitzende von Theolia, Jean-Marie Santander, fügte hinzu:
"Deutschland verfügt über eine installierte Windleistung von 17.000 MW,
Frankreich hingegen über nur 650 MW. Durch diese Übernahme kann Theolia
nun, da die Entwicklung von Windkraftanlagen auch in Frankreich
voranschreitet, von der Erfahrung und Ausgereiftheit der deutschen
Windbranche profitieren."

THEOLIA ist am Marché Libre der Euronext Paris unter der Börsenkennung
MLTEO notiert. Das Unternehmen eröffnet im Dezember seinen ersten Windpark
mit einer installierten Leistung von 10 MW in Frankreich, und zwar in Fonds
de Fresne im Departement Somme. Derzeit werden in folgenden Gegenden in
Frankreich knapp 60 MW zusätzliche Leistung entwickelt bzw. warten auf
Finanzierung: Morbihan, Somme, Calvados und Aveyron.

Im vergangenen Jahr hat Theolia über EUR 34,6 Mio. Eigenkapital aufgebracht.
Ab 2006 plant das Unternehmen den jährlichen Aufbau von Windleistung in
Frankreich, um zwingende gesetzliche Vorgaben zu erfüllen. Frankreich
verfügt derzeit über eine installierte Windleistung von nur 650 MW.

Die drei deutschen Windparks besitzen zusammen eine installierte Leistung
von 28,5 MW. Die Anlage Ladbergen ll, die seit einem Monat in Betrieb ist,
produziert eine Leistung von 6 MW, der Windpark Saerbeck, der im Februar
2006 in Betrieb genommen werden soll, verfügt über eine Leistung von 8 MW,
und in Sedenhorst werden ab Mai 2006 14,5 MW produziert.

Der Übernahmepreis für die drei Windanlagen beläuft sich auf EUR 33,8 Mio.
Etwa 20% dieses Betrages werden direkt von Theolia gezahlt, die übrigen 80%
werden in Form einer vorrangig gesicherten Bankfinanzierung geleistet.
Theolia profitiert gleichzeitig von bestehenden Finanzstrukturen, die
Prowind für die drei Windparks bereits aufgebaut hat.

In Deutschland wird der Preis, zu dem Stromversorgungsunternehmen durch
Wind erzeugte Energie erwerben, durch das am 29. März 2000 in Kraft
getretene Erneuerbare-Energien-Gesetz geregelt. Diese Festpreisverträge
werden für eine Laufzeit von 20 Jahren geschlossen.

Die in Osnabrück ansässige Firma Prowind hat in den vergangenen sechs
Jahren für Drittinvestoren Anlagen mit einer Gesamtleistung von über 65 MW
aufgebaut. Sie wird die Windkraftanlagen für Theolia überwachen und
verwalten.

www.theolia.com

Lebensläufe:

1. Jacques PUTZEYS, Aufsichtsratsvorsitzender

In Belgien geboren, verfügt über umfassende Erfahrung mit Kapitalmärkten
und war Mitbegründer und Vorstandsvorsitzender von EASDAQ (später NASDAQ
Europe). Davor absolvierte er eine erfolgreiche Laufbahn bei
internationalen Banken und Wirtschaftsprüfungsunternehmen.

2. Jean-Marie SANTANDER, Vorstandsvorsitzender

Besuchte das Conservatoire National des Arts et Métiers. Jean-Marie
Santander verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Finanzwesen von der
Ecole Supérieure des Dirigeants d"Entreprises sowie einen Master-Abschluss
in Betriebswirtschaft von der Ecole Internationale des Affaires.
Anschließend war er als Ingenieur bei APAVE Südost, leitender Direktor für
Klimatechnik (SMAET-Tunzini) sowie Elektroingenieur (Electra) in Marokko
tätig. Er trat dem Unternehmen im Jahr 1998 bei.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.