FÖRCH wird Hochdruckgebiet

Neue Hydraulik-Schläuche mit Zubehör

(PresseBox) (Neuenstadt, ) Egal ob 400-Tonnen-Muldenkipper, Hebebühne oder Werkzeugmaschinen: Ohne die Kraft der Hydraulik würde es der modernen Arbeitswelt gehörig an Bewegung fehlen. Da das Flüssigmedium dabei ordentlich unter Druck steht, gelten für alle Systemkomponenten höchste Anforderungen an die Belastbarkeit. Eine zuverlässige Anlaufstelle für Wartungs- und Instandhaltungszubehör sowie Austauschmaterial ist ab sofort FÖRCH Österreich, der Partner für Kfz-, Bau-, Metall-Handwerk sowie für Industrie- und Betriebswerkstätten. Das Herz des Produktprogramms bilden Schläuche der verschiedensten Durchmesser und Größen. Denn auch wenn das Wort Hydraulik das griechische Wort für Rohr beinhaltet, werden heute immer öfter "Soft"-Leitungen bevorzugt. Da sie nicht in gerader Linie verlegt werden müssen, ermöglichen sie ein flexibleres Layout bei der Geräteplanung und sie sind weniger anfällig für Vibrationen und Korrosion.

Die frei zu konfektionierende Meterware besteht natürlich nicht einfach aus einem homogenen Gummimaterial. Stattdessen kommt ein Hybridaufbau zum Einsatz, der je nach Anwendungsgebiet aus mehreren Funktionslagen besteht. Die Seele bildet dabei stets ein Synthetikkautschuk, welcher aggressiven Hydraulikölen jeglicher Zusammensetzung dauerhaft widersteht. Es folgen bis zu vier durch weitere Gummischichten getrennte Spiralmäntel aus Stahldraht, die für eine außerordentliche Reiß- und Bruchfestigkeit der Leitungen sorgen. Die Außenschicht setzt sich ebenfalls aus synthetischem Kautschuk zusammen, der in dieser Konfiguration außerordentlich abrieb- und chemikalienfest ist. Da Hydraulikschläuche in der Regel offen verlegt werden, sind sie somit perfekt gegen mechanische Einflüsse oder auch die Lösungswirkung ausgelaufener Treibstoffe geschützt - z.B. bei Erdbewegungsmaschinen. Die thermische Belastbarkeit garantiert FÖRCH Österreich dabei in einem Bereich von -40º bis +100º. Winterliche Kälte macht den Leitungen somit genauso wenig aus wie der Einsatz in der Nähe von heißen Maschinenkomponenten.

Für Verbindungsstellen und Verzweigungen bietet FÖRCH Österreich ebenfalls eine große Auswahl an Fassungen, Pressnippeln und weiteren Armaturen an, so dass jegliches Zubehör aus einer Hand bezogen werden kann. Natürlich auch die Geräte für die notwendigen Servicearbeiten: Dazu zählen Schlauchtrennmaschinen, Servicepressen oder Schalgeräte. FÖRCH Österreich oder der zuständige Außendienstmitarbeiter liefert gerne auch eine ausführliche Beratung und kümmert sich mit Hochdruck um das jeweilige Problem.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.