Damit läuft alles wie geschmiert

Das silikonfreie FÖRCH PTFE-Feinöl S414

(PresseBox) (Neuenstadt, ) Schienen, Scharniere, Schlösser, Lager, Gestänge, Bowdenzüge, Ketten und viele weitere Komponenten funktionieren nur dann verschleißarm und präzise, wenn die Schmierung stimmt. Doch "gewöhnliche" Öle und Fette stoßen bei starker mechanischer Belastung und extremen Temperaturbedingungen schnell an ihre Grenzen und verlieren an Wirkung. Nicht so das FÖRCH PTFE-Feinöl S414 von FÖRCH, dem Partner im Kfz-, Bau- und Metallhandwerk sowie für Industrie- und Betriebswerkstätten. PTFE, das auch bei hochwirksamen Antihaftbeschichtungen von Kochgeschirr zum Einsatz kommt, sorgt nicht nur für einen idealen Gleitwert, sondern es hält auch die Schmierwirkung in einem Bereich von -50ºC bis +160ºC aufrecht. Dem Angriff von Regen, Spritzwasser und den meisten Chemikalien hält S414 ebenfalls problemlos und lang anhaltend stand. Somit eignet sich die praktische 300-Milliliter- Sprühdose auch perfekt für den Einsatz im Freien und bei Wind und Wetter.

Das FÖRCH Feinöl stellt nicht nur ein optimales Schmiermittel dar, sondern schützt stark beanspruchte Maschinenkomponenten auch vor Verschleiß und Korrosion. Anders als bei vielen Standard-Ölen und -Fetten erzeugt die Substanz einen nahezu trockenen Gleitfilm. So werden nicht nur Verschmutzungen durch austretende Schmiermittelüberschüsse vermieden, sondern auch das Festsetzen von Staub und Dreck, das langfristig zu Beschädigungen und Verschleiß von beweglichen Teilen führen kann. Durch seine Zusammensetzung und den Sicherheitssprühkopf mit Kugelventil gelingt die Anwendung von FÖRCH PTFE-Feinöl selbst über Kopf problemlos und präzise - zum Beispiel bei Arbeiten am Fahrzeugunterboden oder der Behandlung von Garagentorantrieben. Vorteilhaft für den Einsatz im Automobilbereich ist beim S414 zudem der Verzicht auf Silikone: Diese sind nicht nur mechanisch und thermisch wenig robust, sondern können zu unvorteilhaften Wechselwirkungen mit anderen Chemikalien in der Werkstatt führen. So beeinträchtigen schon winzige Sprühmengen in der Luft die Qualität von Lackierarbeiten. Ein teures Risiko, dass mit dem PTFE-Feinöl S414 von FÖRCH schnell und einfach ausgeschlossen werden kann. Durch seine Ergiebigkeit und das präzise, dauerhafte Haftvermögen ist das Mittel in der kompakten Aerosoldose außerdem eine äußerst preiswerte Wahl.

Theo Förch GmbH & Co. KG

FÖRCH - eines der führenden Direktvertriebsunternehmen für Handwerk und Industrie. Weitere praktische Lösungen und Informationen zum umfassenden Service-Angebot sind unter www.foerch.com zu finden. Unter "Produkte" sind - aufgeteilt auf 18 Kapitel - tausende Artikel gelistet und erklärt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.