TheBakery präsentiert: Erstes Magento-Plugin am Markt für vernetztes E-Commerce

Neues für Magento-Shopbetreiber: Berliner Intershop-Tochter und meeva GmbH bringen Plugin „MagBakery“ heraus

(PresseBox) (Berlin, ) Gute Nachrichten für Onlineshop-Betreiber, die das preisgekrönte Open-Source-Shopsystem Magento nutzen: Ab sofort können sie mithilfe des sogenannten "MagBakery"-Plugins die Vorteile von vernetztem E-Commerce kennenlernen. Anlässlich der aktuell laufenden zweitägigen Magento-Entwicklerkonferenz "Meet Magento" in Leipzig gibt das Berliner IT-Unternehmen TheBakery, Tochter des E-Commerce-Pioniers Intershop, die Fertigstellung der Betaversion des neuen Plugins für Magento-Shops bekannt. Zusammen mit seinem Integrationspartner für Entwicklung, der Essener IT-Schmiede meeva GmbH, hat die Intershop-Tochter das Plugin entworfen, um auch kleineren Online-Händlern die Anbindung an seine professionelle Prozessabwicklung zu ermöglichen und dadurch deren Geschäftsmöglichkeiten entscheidend zu erweitern.

Und das funktioniert so: Das neue Plugin verbindet Magento-Shops mit der hochperformanten Transaktionsplattform von TheBakery, die in Echtzeit alle für eine ganzheitliche Datenlieferungs-, Bestell- und Retourenabwicklung erforderlichen Prozessabläufe aufbereitet, koordiniert und standardisiert und die mit ihr verbundenen Dienstleister sternförmig vernetzt. Waren bisher für jeden neuen Transaktionspartner umfangreiche und kostenintensive Systemmodifikationen erforderlich, sind mit der Plattform vernetzte Transaktionspartner unmittelbar in die bereitgestellte Wertschöpfungskette integriert. Einmal an die Plattform angeschlossen, können die TheBakery-Geschäftspartner bei entsprechenden Vereinbarungen unmittelbar von den Dienstleistungen profitieren, die von allen bereits angebundenen Handelspartnern angeboten werden. Bisher war dies den aktuellen Großkunden von TheBakery wie Neckermann.de, Tech Data, Euronics und Channel21 vorbehalten, welche die leistungsstarke TheBakery-Lösung für die standardisierte Abwicklung ihrer komplexen Transaktionsprozesse verwenden.

Mithilfe des von der meeva GmbH entwickelten Plugins können nun auch die über 750.000 Nutzer des Open-Source-Shopsystems Magento von den Vorteilen der Vernetzung über TheBakery's Transaktionsplattform profitieren. Wird beispielsweise ein Magento-Shop über das MagBakery-Plugin an die Transaktionsplattform der Intershop-Tochter angebunden, so braucht der Shopbetreiber für die Abwicklung seiner Kundenbestellungen nur noch mit der Plattform zu kommunizieren, die stellvertretend die Rolle aller anderen Handelspartner und Dienstleister einnimmt. Somit entfallen für Online-Händler nicht nur aufwändige und kostenintensive Systemmodifikationen für jeden neuen Transaktionspartner, sondern auch der gesamte mit der Bestell- und Retourenabwicklung einhergehende manuelle Aufwand.

Gleichzeitig bleiben die Shopbetreiber für ihre Kunden der direkte Ansprechpartner - nur haben sie jetzt mehr Zeit für ihre Kunden. Denn sie profitieren von einer enormen Zeit- und Kostenerleichterung: Da die Plattform stellvertretend sämtliche Transaktionsprozesse übernimmt, kann der Shopbetreiber quasi direkt aus dem Lager seiner Distributoren verkaufen. Die an die Plattform angebundenen Lieferanten lagern die Waren und versenden diese nach Eingang einer Bestellung im Layout des jeweiligen Shops an dessen Endkunden.

Also müssen Shopbetreiber die Artikel nicht mehr beschaffen, vorfinanzieren und lagern. Daher entfallen für Online-Händler sowohl Lagerhaltungskosten als auch Warenrisiken, wodurch die größten Hürden für Onlineshop-Betreiber hinfällig werden. Mit geringen Investitionen, ohne Lagerhaltung und einer schier unbegrenzten Produktauswahl kann dank der MagBakery-Anbindung jeder Magento-Shopbetreiber einfach und risikofrei zum erfolgreichen Online-Händler werden und mithilfe von TheBakery's E-Commerce-Lösung auf ein ganzheitliches Channel-, Supplier-, Product- und Order Management zurückgreifen.

Die Plattform übernimmt darüber hinaus die Aufbereitung und Umwandlung verschiedener Datenformate und Transaktionsprozesse, die auf diesem Weg standardisiert werden und verhindert im Vorfeld mithilfe der aktiven Prozesssteuerung mögliche Verarbeitungsverzögerungen, wodurch ein Höchstmaß an Kundenzufriedenheit gewährleistet wird.

Jeder Online-Händler mit lagernden Waren kann gleichzeitig zum Lieferanten für andere Online-Shops werden: Eine solche horizontale Vernetzung ist bislang einzigartig im E-Commerce.

Klaus Skripalle, Mitgründer und Geschäftsführer von TheBakery, zur horizontalen Vernetzung: "Fehlende Standards und kaum aufeinander abgestimmte Transaktionsprozesse verhinderten bisher, dass sich potenzielle Handelspartner und Dienstleister miteinander vernetzten. Dadurch blieb ein Großteil des E-Commerce-Potenzials ungenutzt!". Deswegen hat TheBakery seine leistungsstarke Transaktionsplattform entwickelt, welche die verschiedenen Datenformate und Transaktionsprozesse aufbereitet und standardisiert. "Das eröffnet für den E-Commerce einen Horizont neuer Möglichkeiten - und dank des MagBakery-Plugins jetzt auch für kleinere Online-Händler, die mit dem Open-Source-Shopsystem Magento arbeiten", so Skripalle.

Das neue Plugin von TheBakery und meeva ist in der Betaversion über http://www.meeva.de/magbakery.html erhältlich. Die Entwicklung der Goldversion ist für Anfang 2011 geplant. Dann wird das Plugin den Online-Händlern den Zugriff auf einen noch größeren Funktionsumfang der E-Commerce-Plattform von TheBakery ermöglichen.

Wer ist TheBakery?

TheBakery ist ein Berliner IT-Unternehmen und eine Tochter des E-Commerce-Pioniers Intershop. TheBakery widmet sich schwerpunktmäßig dem Bereich "processing E-Business".

In diesem Bereich ist es TheBakery gelungen, die im E-Business relevanten Transaktionsprozesse, Datenformate und Schnittstellen zu standardisieren, den E-Commerce auf diese Weise drastisch zu vereinfachen und dadurch um zahlreiche neue Möglichkeiten zu erweitern.

Unternehmensportrait

Die meeva GmbH hat sich als junges IT-Unternehmen in einem äußerst dynamischen Markt zum Ziel gesetzt, ihren Kunden schon heute die Lösungen von morgen anzubieten. Durch die Kooperation mit namhaften Partnern hat sich die meeva GmbH als kompetenter Ansprechpartner für Webentwicklungen jeder Art etabliert. Die meeva GmbH setzt in Zusammenarbeit mit etablierten Größen der Branche innovative Ideen und neue Trends professionell um und macht so die Technologie von morgen schon heute nutzbar. Sitz der IT-Schmiede ist die Ruhrmetropole Essen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.