Brötchen von der Tankstelle?

DACH-Studie zu Tankstellen-Shoppern gibt Aufschluss über Kaufgewohnheiten

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Wurst kauft man beim Metzger, Brötchen beim Bäcker. Doch was tun, wenn morgens auf dem Weg zur Arbeit der Magen knurrt? Wie praktisch, dass das Lieblingsbrötchen auch an der Tankstelle erhältlich ist.

Das sehen mehr als die Hälfte aller Tankstellen-Shopper in Deutschland so und kaufen dort ihre Backwaren ein. In der Altersgruppe der 35- bis 54-jährigen liegt der Anteil sogar über 60 Prozent. Zwar ist der Lebensmitteleinzelhandel nach wie vor die bevorzugte Einkaufsstätte, doch die bequeme Möglichkeit, Backwaren an Tankstellen zu erwerben, hat Erfolg. In Österreich ist das Verhalten ähnlich. In der Schweiz kaufen sogar dreiviertel der Tankstellen-Shopper Backwaren. Damit ist diese Warengruppe die am häufigsten nachgefragte an Schweizer Tankstellen.

Frühstück oder Abendbrot - das Verhalten der Konsumenten in den DACH-Ländern ist verschieden

In Deutschland werden Backwaren zum überwiegenden Teil morgens gekauft. In der Schweiz hingegen ist der abendliche Einkauf dieser Warengruppe jedoch häufiger.

Wochentags konsumieren 38 Prozent der Befragten in Deutschland ihr Brötchen dann auch gleich in oder an der Tankstelle, 22 Prozent tun dies im Auto. Am Wochenende hingegen werden Backwaren zu 50 Prozent für den Verzehr zu Hause eingekauft.

Doch warum greift ein Käufer zu den Backwaren? 39 Prozent der Käufer in Deutschland nennen als Grund ein spontanes Bedürfnis, ein Viertel kaufen ihre Backwaren aus Bequemlichkeit an der Tankstelle. In Österreich und der Schweiz sind mangelnde Alternativen der häufigste Kaufgrund.

Was tun, wenn das bevorzugte Produkt nicht verfügbar ist?

Doch Brötchen oder Croissant ist nicht das gleiche: der deutsche Tankstellen-Shopper hat seine Lieblingsbackwaren. Jeder Fünfte verzichtet sogar ganz auf einen Kauf, wenn das gewünschte Backwerk nicht verfügbar ist. Ein gutes Drittel der Käufer entscheidet sich in einer Out-of-Stock-Situation für ein anderes Produkt derselben Warengruppe. 20 Prozent kaufen das Produkt sogar in einem anderen Geschäft ein. Doch das scheint glücklicherweise selten notwendig zu sein. 85 Prozent der Befragten gaben an, dass ihre Backware immer oder fast immer verfügbar sei. In Österreich und der Schweiz ist die Verfügbarkeit genauso gut. Die Tendenz, ganz auf den Kauf zu verzichten, ist jedoch mit 12 Prozent (Schweiz) bzw. 14 Prozent (Österreich) geringer.

Zur Studie

Die Ergebnisse stammen aus der neuen Studie "Kaufverhalten von Tankstellen-Shoppern in DACH" der USP marketing intelligence GmbH. 1.750 Personen in Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden onlinegestützt zu ihren Kaufgewohnheiten von 19 Warengruppen in Tankstellen befragt. Die Studie ist für alle drei D-A-CH-Länder oder als Einzelbezug erhältlich. Bei Interesse wenden Sie sich gerne an Ev Kunath (Ev.Kunath@usp-mail.com) oder besuchen uns unter www.convenience-akademie.de/studien für weitere Informationen.

Über USP marketing intelligence GmbH

USP ist ein Marktforschungs- und Beratungsunternehmen, das auf Marktinformationen in fragmentierten Handelskanälen und für spezielle Kategorien spezialisiert ist. USP bietet als Einheit unter dem Dach von The Nielsen Company ein auf die Tabakindustrie und den Convenience-Kanal fokussiertes Serviceportfolio, das speziell den Vertriebsabteilungen seiner Kunden tiefgehende Einblicke in die Marktentwicklung ermöglicht.

The Nielsen Company (Germany) GmbH

The Nielsen Company ist ein führendes globales Informations- und Medienunternehmen, das seinen Kunden weltweit essentielle und integrierte Marketing- und Media-Informationen sowie Analysen und Branchenexpertise zur Verfügung stellt. Nielsen nimmt führende Marktpositionen in den Berei-chen Marketing- und Verbraucherinformationen, Media-Informationen zu Fernsehen, Online-, Mobil- und weiteren Medien, Fachmessen sowie Business Publications (Billboard, The Hollywood Reporter, Adweek) ein. Das in Privatbesitz befindliche Unternehmen ist in mehr als 100 Ländern aktiv mit Hauptsitz in New York (USA). Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.nielsen.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.