The Cloud startet Akquisitionen im deutschen Markt

(PresseBox) (München, ) The Cloud Networks Germany GmbH, München, die deutsche Tochtergesellschaft des größten europäischen Betreibers öffentlicher drahtloser Breitband-Netzwerke (WLAN), hat die Standorte, Assets und Mitarbeiter der Netcheckin GmbH, Landshut, übernommen. Die Standortverträge mit rund 40 Hotels, Autohöfen, Golfplätzen und Flughäfen, werden sukzessive in das Netz von The Cloud integriert. Zu den Standorten zählen unter anderem renommierte Hotels wie das Grand Hotel Esplanade in Berlin, die NH Hotels in Düsseldorf City und Berlin-Potsdam sowie das Sporthotel Oberhaching, mehr als ein Dutzend Autohöfe, der Golfplatz St. Leon-Rot (SAP) sowie die Airports Nürnberg und Münster-Osnabrück. Die ehemaligen Geschäftsführer von Netcheckin übernehmen in der deutschen Organisation leitende Funktionen. „Im Rahmen unserer Expansionsstrategie für den deutschen Markt haben wir damit einen wichtigen ersten Schritt getan“, sagte George Polk, CEO von The Cloud Networks Ltd., London. Er kündigte weitere Akquisitionen und Verträge mit herausgehobenen Standorten an.

Erst im Juni hatte The Cloud eine weitreichende strategische Partnerschaft im Bereich W-LAN (Wireless Local Area Network) mit Vodafone Deutschland geschlossen: Innerhalb von maximal vier Jahren wird The Cloud bundesweit ein flächendeckendes Netz von 10.000 sog. Hotspots aufbauen, die an den wichtigsten öffentlichen Plätzen einen Internetzugang bieten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.