Zwei neue TMS320C550x(TM) Low-Power-DSPs von Texas Instruments verlängern die Batterielebensdauer in Mobilgeräten für Sprach-, Biometrie-, Medizin- und andere Anwendungen um bis zu 40 Prozent

Die DSPs TMS320VC5505 und TMS320VC5504 bieten eine höhere Integration und reduzieren die Systemkosten bei mobilen Anwendungen um mehr als 20 Prozent

(PresseBox) (Houston, ) Mit der zunehmenden Verbreitung anspruchsvoller Mobilgeräte benötigen Systementwickler noch energieeffizientere Lösungen, die für eine längere Batterielebensdauer sorgen. Als Antwort auf diese Design-Herausforderung hat Texas Instruments (TI) (NYSE: TXN) heute die Verfügbarkeit der digitalen Signalprozessoren (DSPs) TMS320VC5505 und TMS320VC5504 bekanntgegeben. Die Bausteine bieten beste Stromverbrauchswerte im Standby- und aktiven Betrieb, bis zu 320 KB On-Chip-Speicher und verschiedene integrierte Peripheriefunktionen, womit sich die Systemkosten um mehr als 20 Prozent reduzieren. Bei einem Stromverbrauch von weniger als 340 ?W im Standby-Modus und unter 0,3 mW/MHz im aktiven Betrieb sorgen die DSPs für eine bis zu 40 Prozent längere Batterielebensdauer.

Der C5505-DSP läuft mit einer Taktfrequenz von 100 MHz und verbindet Leistung und geringen Stromverbrauch im Standby- und aktiven Betrieb auf ideale Weise miteinander. Damit eignet er sich besonders für Endgeräte wie Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, Musikinstrumente, medizinische Überwachungsgeräte, biometrische Geräte oder Körperschallmelder. Für digitale Diktiergeräte, MP3-Player und andere neue mobile Anwendungen, die nicht so viel On-Chip-Speicher benötigen und ohne integrierten Display-Controller bzw. FFT-Hardware-Beschleunigung auskommen, bietet der C5504 eine noch günstigere Lösung. Der kostengünstigere C5504 ist Pin- und softwarekompatibel mit dem C5505-Baustein und bietet bei reduzierter Peripherie die selbe Energieeffizienz und Leistung.

Als Ergänzung zu den beiden DSPs hat TI das C5505 DSP EVM vorgestellt, mit dem Kunden noch schneller neue Produkte entwickeln können. Das Evaluierungsmodul kann gleichermaßen mit dem C5505- und dem C5504-Prozessor eingesetzt werden und beinhaltet Anwendungsdemos und entsprechenden Code. Weitere Information finden Sie unter (www.ti.com/c550xpr).

Die wichtigsten Features und Vorteile des C5504-DSP:

- Hoch integrierte Peripheriekomponenten - darunter Highspeed-USB 2.0, I2S, UART, SPI, MMC/SD und GPIOs - reduzieren die Systemkosten und ermöglichen noch benutzerfreundlichere Features bei Mobilgeräten.
- Bis zu 256 KB On-Chip-Speicher spart Energie und Systemkosten, da kein externer Speicher benötigt wird.

Die wichtigsten Features und Vorteile des C5505-DSP:

- Der C5505 baut auf dem C5504 auf und bietet darüber hinaus zusätzliche 64 KB On-Chip-Speicher (insgesamt 320 KB).
- Programmierbare FFT-Hardwarebeschleunigung für FFT's mit bis zu 1024 Punkten
- Integrierter LCD-Display-Controller und 10-Bit-4-Kanal-SAR-ADC reduzieren die Systemkosten und ermöglichen noch benutzerfreundlichere Features bei Mobilgeräten.
- Skalierbar und Pin-kompatibel mit C5504, so dass sich komplette Produktportfolios mit ein- und derselben Hardware- und Softwareplattform realisieren lassen.

Preise, Verfügbarkeit und Tools

Muster des TMS320VC5505 und des TMS320VC5504 sind ab sofort verfügbar. Der Stückpreis beträgt bei Abnahme von 1.000 Stück (1ku) jeweils $ 6,75 (C5505) bzw. $ 5,60 (C5504). Entwickler können den Design-Prozess mithilfe des C5505 DSP EVM beschleunigen, das ebenfalls ab sofort verfügbar ist. Das Modul liegt preislich bei $ 395,00 und beinhaltet die Code Composer Studio(TM) IDE 3.3. Bei den Bausteinen C5505 und C5504 handelt es sich um die jüngsten Neuzugänge in TI's bestehendem Portfolio von insgesamt gut 34 Produkten. Um seine Kunden weiterhin optimal zu unterstützen, plant TI zusätzliche Bausteine, Entwicklungsressourcen, Demo-Plattformen und Software-Bibliotheken für weitere anwendungsspezifische Lösungen.

Mit seinem reichhaltigen Portfolio an Low-Power-DSPs, darunter die C5000-DSPs mit ihrem minimalen Standby-Stromverbrauch, die Ultra-Low-Power-Mikrocontroller, die extrem energieeffizienten Gleitkomma-DSPs und analoge Power Management-Lösungen, bestätigt TI seine Marktführerschaft mit innovativer, energieeffizienter Technologie über das gesamte Portfolio hinweg.

Weitere Informationen zu dem umfangreichen C550x-DSP-Portfolio von TI finden Sie auf den folgenden Webseiten:

- C5505-Produktbroschüre: www.ti.com/c5505-prprod
- C5504-Produktbroschüre: www.ti.com/c5504-prprod
- C5505 - Technischer Überblick: www.ti.com/c5505-etd
- C5504 - Technischer Überblick: www.ti.com/c5504-etd
- C550x-Schulungsmaterialien: www.ti.com/c550x-prtraining
- C550x-Produktblatt: www.ti.com/c550x-prprodbulletin
- C550x FAQs: www.ti.com/c5505-prfaq
- C5505-EVM: www.ti.com/c5505-prevm
- DSP-Auswahl-Tool: www.ti.com/c550x-prdsptool
- TI E2E-Community und -Support: www.ti.com/c550x-prcommunity
- TI auf Twitter: www.ti.com/txinstumentstwitter

Texas Instruments Deutschland GmbH

Texas Instruments (NYSE: TXN) unterstützt seine Kunden dabei, Herausforderungen intelligent zu lösen und neue elektronische Anwendungen u. a. in den Bereichen Gesundheit, Sicherheit, Umwelt und Unterhaltung zu entwickeln. Als global tätiges Halbleiterunternehmen mit Fertigungs-, Entwicklungs- bzw. Vertriebsstandorten in mehr als 30 Ländern bietet TI seinen Kunden innovative Lösungen für die Zukunft. Weitere Informationen finden Sie unter www.ti.com.

Marken

TMS320C55x, C550x und Code Composer Studio sind Marken von Texas Instruments. Alle anderen Marken und eingetragenen Marken sind Eigentum der betreffenden Inhaber.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.