TI präsentiert neuen LED-Controller mit Leistungsfaktorkorrektur

Einstufiger Controller mit hohem Wirkungsgrad unterstützt allgemeine Beleuchtungsanwendungen

(PresseBox) (DALLAS, ) Texas Instruments (TI) (NYSE:TXN) hat heute einen neuen einstufigen PWM (Pulsweitenmodulation)-Controller für LED-Beleuchtungsanwendungen vorgestellt. Die per TRIAC dimmbare Lösung reguliert den LED-Strom und erreicht dabei einen Leistungsfaktor nahe Eins. Mit dem Referenzdesign lässt sich ein Wirkungsgrad von 85 Prozent erzielen, wodurch Schaltungsdesigns mit hoher Dichte und kompakten Abmessungen möglich werden. Ausgelegt ist der TPS92210 für allgemeine Beleuchtungsanwendungen, wie zum Beispiel Einbauleuchten in Wohn- und Geschäftsräumen, Leuchtstofflampen, LEDs als Ersatz für herkömmliche Glühbirnen sowie für Architektur- und Displaybeleuchtungen. Weitere Informationen finden Sie unter www.ti.com/tps92210-preu.

Die wichtigsten Produktmerkmale und Vorteile des TPS92210

- Der TPS92210 bietet flexible Betriebsmodi, wie zum Beispiel Primärspitzenstrom, Constant On-Time und Frequenzmodulation. Beim Constant On-Time-Modus wird eine einstufige Leistungsfaktorkorrektur implementiert und so ein besserer Wirkungsgrad erzielt.
- Hintereinandergeschaltete MOSFETs beim TPS92210 bieten durch eine einfache und schnelle Hochvoltversorgung zehn Prozent geringere Schaltverluste als Bausteine anderer Hersteller.
- Stufenloses Dimmen per TRIAC gewährleistet eine flimmerfreie, gleichmäßige Regelung.
- Verschiedene Schutzfunktionen, wie zum Beispiel Überspannungsschutz ohne Optokoppler, thermische Abschaltung und ein erweiterter Überstromschutz, bewirken im Fehlerfall ein sicheres Abschalten des Systems.
- Programmierbare Fehlerreaktionen, komplette Abschaltung und Abschaltung mit Neustart bieten zusätzliche Flexibilität bei der Fehlerbehandlung.

Weitere Informationen zum LED-Beleuchtungs-Portfolio von TI finden Sie auf den folgenden Webseiten:

- Zum kompletten LED-Beleuchtungs-Portfolio von TI: www.ti.com/led-pr
- Tauschen Sie Expertenwissen im LED-Forum in TI's E2E(TM) -Community aus: www.ti.com/ledforum-pr
- Laden Sie sich das LED-Referenzdesign-Cookbook herunter: www.ti.com/ledcookbook-pr
- Weitere Informationen zu Mikrocontrollern von TI für anspruchsvolle Beleuchtungslösungen: www.ti.com/mculighting-pr

Verfügbarkeit und Preise

Der TPS92210 ist ab sofort in einem SOIC-Gehäuse mit 8 Anschlüssen erhältlich und kostet bei Abnahme in 1000er Einheiten $ 0,70 je Stück. Ein Evaluierungsmodul zum TPS92210 (Versionen mit 120V und 230V) wird im Dezember 2010 verfügbar sein.

Über LED-Beleuchtungslösungen von Texas Instruments

TI bietet ein erstklassiges Portfolio an Produkten, mit denen sich die Designanforderungen moderner LED-Beleuchtungsanwendungen erfüllen lassen. Hierbei profitiert TI von seiner jahrzehntelangen Innovationstätigkeit in den Bereichen Power Management sowie kabelgebundene und kabellose Kommunikationstechnologie. TI hilft Kunden dabei, die Entwicklung innovativer Beleuchtungslösungen zu beschleunigen - mit einem umfassenden Portfolio an Power Management-Bausteinen, kabelgebundenen und kabellosen Schnittstellen, Embedded-Prozessoren sowie weiteren auf die Bedürfnisse im Beleuchtungsbereich zugeschnittenen Produkten, die durch ein starkes Kundensupport-Netzwerk mit Vor-Ort- und Online-Unterstützungsoptionen ergänzt werden.

Texas Instruments Deutschland GmbH

Texas Instruments (NYSE: TXN) unterstützt seine Kunden dabei, Herausforderungen intelligent zu lösen und neue elektronische Anwendungen u. a. in den Bereichen Gesundheit, Sicherheit, Umwelt und Unterhaltung zu entwickeln. Als global tätiges Halbleiterunternehmen mit Fertigungs-, Entwicklungs- bzw. Vertriebsstandorten in mehr als 30 Ländern bietet TI seinen Kunden innovative Lösungen für die Zukunft. Weitere Informationen finden Sie unter www.ti.com.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.