TI präsentiert 2-Kanal-SAR-ADCs mit 2 MSPS und einer Auflösung von 12, 10 bzw. 8 Bit für die mobile Datenerfassung

Neue Low-Power-ADCs kombinieren einen weiten Versorgungsspannungs- und Referenzbereich mit einer automatischen Stromabschaltung und Pseudo-Differenzeingängen

(PresseBox) (Dallas, ) Texas Instruments (TI) (NYSE:TXN) hat heute drei neue SAR (Successive Approximation Register)-Analog-Digital-Wandler (ADCs) vorgestellt, die neben einer geringen Stromaufnahme und kompakten Gehäusen den weitesten Analog-Versorgungsspannungs- und Referenzbereich in ihrer Kategorie bieten. Die Bausteine ADS7947, ADS7948 und ADS7949 wandeln Daten mit 2 MSPS auf 2 Kanälen bei einer Auflösung von jeweils 12, 10 bzw. 8 Bit und sind für Anwendungen in den Bereichen mobile Datenerfassung, XY-Positionierung, Batterieüberwachung sowie Mess- und Steuertechnik konzipiert. Weitere Informationen und Hinweise zur Bestellung von Mustern finden Sie unter www.ti.com/ads7947-preu.

Die wichtigsten Produktmerkmale und Vorteile:

- Bietet eine Abtastrate von 2 MSPS und einen Signal-Rausch-Abstand (SNR) von 72 dB bei einer Stromaufnahme von 7,5 mW und gewährleistet so eine gute AC-Leistung sowie einen stromsparenden Betrieb. Zusätzliche Energieeinsparungen ermöglicht ein leicht zu implementierender, vereinfachter Power-Down-Modus und eine Leistungsanpassung auf 8 ?W/kSPS bei Datenraten unter 500 kSPS. Dadurch wird die Batterielaufzeit von tragbaren Geräten verlängert.

- Pseudo-Differenzeingänge machen zusätzliche Common-Mode-Signalaufbereitungsschaltungen weitgehend überflüssig. Dank genauer Offset- und Verstärkungswerte über den gesamten Temperaturbereich kann auf eine entsprechende Kalibrierung verzichtet werden. Dies reduziert die Systemkosten und vereinfacht das Schaltungsdesign.

- Bietet einen weiten Analog-Versorgungsspannungsbereich von 2,7 V bis 5,5 V mit einem Eingangsspannungsbereich bis zu 5 V. Auf diese Weise können mit einem Wandler sowohl 3,3-V- als auch 5-V-Anwendungen abgedeckt werden.

- Die Bausteine ADS7947, ADS7948 und ADS7949 sind untereinander pinkompatibel, sodass Entwickler flexibel zwischen 12-, 10- und 8-Bit-Auflösungen wählen können, ohne dass Änderungen an der Leiterplatte oder in der Programmsteuerung vorgenommen werden müssen.

Verfügbarkeit und Preise

Die ADC-Bausteine ADS7947, ADS7948 und ADS7949 sind ab sofort in einem 3 x 3 mm großen WQFN-Gehäuse erhältlich. Die Verkaufspreise beginnen bei 1,95 $ für den ADS7947, 1,70 $ für den ADS7948 und 0,99 $ für den ADS7949 (jeweils bei Abnahme in 1000er Einheiten).

Tools und Unterstützung

Evaluierungsmodule zum ADS7947 ADS7948 und ADS7949 werden ab Dezember zum Preis von 49 $ verfügbar sein.

Das kostenlose Anti-Aliasing-Filtertool für Datenwandler von TI erleichtert Entwicklern die Auswahl der richtigen Filterparameter beim Design von Systemen mit ADCs wie dem ADS7947, ADS7948 oder ADS7949. Daneben können Entwickler mit TI's kostenlosem OPV-ADC-Schaltungstopologierechner aus 24 verschiedenen Puffer-Operationsverstärkerschaltungen für ADC-Schnittstellenschaltungen wählen.

Die hochgenauen Low-Power-, Low-Dropout-Serienspannungsreferenzen der REF31xx-Familie können mit dem ADS7947, ADS7948 und ADS7949 eingesetzt werden. Dank ihrer kompakten Abmessungen und der niedrigen Stromaufnahme von 100 ?A (typisch) eignen sich die REF31xx-Bausteine für tragbare und batteriegespeiste Anwendungen. Die Preise beginnen bei 0,99 $ bei Abnahme in 1000er Einheiten.

Zusätzliche Unterstützung erhalten Sie im Präzisionsverstärker-Forum der TI E2ETM Community. Dort haben Kunden Gelegenheit, Fragen zu stellen, das eigene Wissen weiterzugeben, sich über Ideen auszutauschen und bei der Lösung von Problemen mitzuwirken.

Auf den folgenden Webseiten erfahren Sie mehr über das Signalkettenportfolio von TI:

- Bestellung von Mustern zum ADS7947, ADS7948 bzw. ADS7949: www.ti.com/ads7947-preu

- Applikationsbericht "What Designers Should Know about Data Converter Drift": www.ti.com/dataconverterdrift-pr

- Blockdiagramme, Applikationsberichte und Selection Guides für industrielle Anwendungen: www.ti.com/industrial-pr

electronica 2010 / Halle A4, Stand 420

Texas Instruments Deutschland GmbH

Texas Instruments (NYSE: TXN) unterstützt seine Kunden dabei, Herausforderungen intelligent zu lösen und neue elektronische Anwendungen u. a. in den Bereichen Gesundheit, Sicherheit, Umwelt und Unterhaltung zu entwickeln. Als global tätiges Halbleiterunternehmen mit Fertigungs-, Entwicklungs- bzw. Vertriebsstandorten in mehr als 30 Ländern bietet TI seinen Kunden innovative Lösungen für die Zukunft. Weitere Informationen finden Sie unter www.ti.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.