TEXA auf der Automechanika 2010

(PresseBox) (Langenbrettach, ) TEXA wird auf der diesjährigen Automechanika in Frankfurt eine ganze Reihe von Neuheiten präsentieren, darunter einige Produkte die weltweit zum ersten Mal gezeigt werden.

Schwerpunkt des italienischen Herstellers für Werkstattausrüstung ist dieses Jahr eine neue Serie an Klimaservicegeräten für das zukünftige Kältemittel R1234yf. Hierbei handelt es sich nicht um eine Weiterentwicklung der bisherigen Maschinen sondern um vollständig neu entwickelte Geräte, auf die insgesamt 6 Patente angemeldet wurden.

Weiterhin präsentiert der Diagnosespezialist seine neue Betriebssoftware IDC4, eine Weiterentwicklung der bekannten IDC3-Plattform für die markenunabhängige Diagnose an PKW, Nutzfahrzeugen, Motorrädern, Landmaschinen und Booten.

Zwei Produkte die ebenfalls erstmalig einem breiten Publikum gezeigt werden und absolute Weltneuheiten darstellen betreffen den Bereich der mobilen Diagnose, mehr möchte das Unternehmen im Vorfeld der Messe nicht verraten.

TEXA hat seine Standfläche auf der Automechanika abermals vergrößert um den weltweit tätigen Handelspartnern aber auch den deutschen Vertriebs- und Werkstattkunden eine geeignete Plattform für die Präsentation des Unternehmens und der neuen Produkte zu bieten.

TEXA stellt aus in Halle 8.0 - Stand E96.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.