PLAZAMEDIA setzt auf TeleSight IPTV Multiviewer zur Überwachung hauseigener IPTV-Videosignale

(PresseBox) (Odelzhausen, ) Die PLAZAMEDIA GmbH, Deutschlands führender Full-Service-Dienstleister für TV und Neue Medien, nutzt seit über einem Jahr TeleSight IPTV Multiviewer Systeme von MiraVid, die von der Teracue AG geliefert wurden.

TeleSight ist ein Signalüberwachungs-, Monitoringsystem, das IP und ASI Signale überwacht, analysiert und Fehler mitschreibt, sowie per SNMP, GPI, E-Mail, uvm Alarm meldet.

Das System wurde gekauft, um die hauseigenen IPTV-Streams, die von PLAZAMEDIA an die MTI-Teleport München GmbH übergeben werden, zu überwachen. Die Aufgabenstellung bestand darin, 10 HD und 120 SD Signale zu überwachen, die in gemischter Form als H.264 und MPEG-2 vorliegen, mit wie auch ohne Digital Audio.

Die Signale werden einfach über das Netzwerk empfangen, dekodiert und angezeigt, sowie überwacht. Das System überzeugt durch seine Leistungsfähigkeit (bis zu 64 SD Signale gleichzeitig pro Gerät) und Zuverlässigkeit.

PLAZAMEDIA setzt weiter auf TeleSight und erweiterte bereits zweimal das System. Somit sind heute insgesamt bereits 11 TeleSight Systeme bei PLAZAMEDIA in Betrieb und überwachen inzwischen 40 HD und 144 SD Videostreams.

Teracue eyevis GmbH

Teracue wurde 1991 gegründet und beschäftigt aktuell 15 Mitarbeiter. Hauptgeschäftstätigkeiten sind heute die Entwicklung und der Vertrieb von Broadcast- und IPTV-Systemen über ein international qualifiziertes Händlernetz. Zu den Kunden zählen: öffentlichrechtliche und private Rundfunkanstalten, Unternehmen, Banken, Universitäten, Kliniken, Feuerwehr- und Polizeizentren sowie Luft- und Raumfahrtunternehmen, militärische und andere Bundeseinrichtungen. Weiterführende Informationen finden Sie unter www.teracue.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.