Optimierte Vermarktung der EEG-Energiemengen: transpower beauftragt Prognosesystem für Einspeisung aus Wasserkraftwerken und Photovoltaik

(PresseBox) (Bayreuth, ) transpower sorgt für eine optimierte Vermarktung der EEG-Energiemengen: Um die Einspeisung aus EEG-Laufwasserkraftwerken genauer prognostizieren und somit vermarkten zu können, hat transpower jetzt ein Prognosesystem für die Einspeisung von Wasserkraft bei der Firma Meteomedia GmbH beauftragt. Das System wird in den nächsten drei Monaten entwickelt und implementiert.

transpower ist dafür verantwortlich die Energie aus erneuerbaren Energien bestmöglich an der Börse zu vermarkten. Um die schwankende Energieeinspeisung aus erneuerbaren Energien richtig zu prognostizieren und damit bestmöglich zu vermarkten, bedient sich transpower dabei für den Wind seit längerem erfolgreich an den Einspeiseprognosen mehrerer Anbieter. Um die steigende Energieeinspeisung aus Photovoltaik ebenfalls exakter einschätzen zu können, wird das Prognoseverfahren auf die Photovoltaik übertragen. Hierzu hat transpower kürzlich dir Firma energy & meteo systems GmbH beauftragt. Ergänzend hierzu geht transpower nun auch für die exaktere Vorhersage der Einspeisung von Wasserkraft neue Wege.

Im Netzgebiet der transpower ist insgesamt eine Kapazität von 17.065 MW (Stand 30.6.2010) aus erneuerbarer Energie installiert. transpower engagiert sich aktiv für deren sicheren und effizienten Einsatz in die Stromversorgung. Die großen, dargebotsabhängigen Einspeisungen aus erneuerbaren Energien haben einen großen Einfluss auf die Auslastung und die Sicherheit der Netze und die notwendige Regel- und Reserveleistung. Abweichungen der tatsächlichen Einspeisung von Erneuerbaren Energien zu den prognostizierten und vermarkteten Mengen müssen vom Übertragungsnetzbetreiber durch den kurzfristigen Einsatz von Regel- und Reserveleistung ausgeglichen werden. Um den Bedarf an Reserveleistung möglichst gering zu halten, sind bei transpower verschiedene Prognosesysteme im Einsatz. Mit dem Ausbau der Prognose auf die Wasserkraft können die EEG-Vermarktung und der Einsatz von Regel- und Reserveleistung weiter optimiert werden.

Daten der Wind- und Solarenergie unter:
www.transpower.de > Transparenz > Veröffentlichungen > Netzkennzahlen

TenneT TSO GmbH

transpower ist ein Tochterunternehmen des niederländischen Netzbetreibers TenneT B.V. Als erster grenzüberschreitender Übertragungsnetzbetreiber werden beide Unternehmen ab Herbst 2010 unter dem einheitlichen Namen TenneT firmieren. In Deutschland und den Niederlanden sind wir für mehr als 20.000 Kilometer Hoch- und Höchstspannungsleitungen mit einem Versorgungsgebiet mit mehr als 35 Millionen Menschen verantwortlich. Wir beschäftigen rund 1.700 Mitarbeiter, davon 750 in Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.