Studie belegt: Empfehlungen entscheiden bei Neuanschaffungen

Empfehlungsmarketing: Wachstumsmotor für Online-Shops / Empfohlen wird nur, wer Qualität bietet

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Empfehlungsmarketing als Marketinginstrument wurde im Internet lange Zeit vernachlässigt. Mit der zunehmenden Nutzung des Webs wird der Online-Bereich für Unternehmen zu einem immer wichtigeren Wachstumszweig, der bei Marketingaktivitäten verstärkt ins Visier gerät. Tellja, Deutschlands erstes Portal für digitales Empfehlungsmarketing, ermöglicht e-Shopbetreibern mit geringem Aufwand ein eigenes Empfehlungsmarketing-Programm einzurichten, mit dem sie zielgenau Neukunden werben können.

Die Bedeutung von Empfehlungen und Mund-zu-Mund-Propaganda hat Marketing Partner in der Studie "Sales Results in Marketing und Vertrieb - Peer-to-Peer-Konzepte" untersucht. Demnach haben 90,1 Prozent der befragten Verbraucher Freunde oder Bekannte bei einer Kaufentscheidung schon einmal um Rat gebeten. Als Hauptgrund gaben 62 Prozent von ihnen an, von der Erfahrung anderer profitieren zu wollen. Der Rat von Bekannten spielt insbesondere dann eine wesentliche Rolle, wenn es schwierig ist, sich einen Überblick über den jeweiligen Markt, alle Anbieter sowie ihre Produkte zu verschaffen. Auch wenn die notwendige Fachkenntnis fehlt oder teure Anschaffungen ins Haus stehen, werden Freunde häufig um Tipps gebeten - Fehlinvestitionen und Fehlkäufe lassen sich so vermeiden.

Empfehlungen aus dem Bekanntenkreis sind immer subjektiv und sehr persönlich. Schließlich steht mit jedem Ratschlag auch die eigene Reputation auf dem Spiel. Enttäuscht das Produkt, wird die Person bei der nächsten Anschaffung nicht mehr konsultiert. Daher werden Empfehlungen auch nur dann ausgesprochen, wenn man sich einer Sache absolut sicher ist. Wenn die Qualität eines Produktes überzeugt, empfehlen die Käufer es weiter und sorgen damit für neue Kunden.

Empfehlungsmarketing hilft Unternehmen, einen neuen Zugang zu Bestands- und Nichtkunden zu erschließen. Bei potentiellen Kunden werden die Kaufbarrieren sowie die Preissensibilität gesenkt. Außerdem verstärkt die Beziehung zum Empfehler automatisch auch die Bindung zum Anbieter, so dass die geworbene Person mit großer Sicherheit bei dem gleichen Shop einkaufen wird, wie es der Empfehler vor ihm getan hat.

Harald Ernst, Geschäftsführer von Tellja, resümiert: "Unternehmen profitieren also nicht nur von einem positiven Image, wenn sie von den Kunden weiterempfohlen werden, sondern auch von wachsenden Erträgen."

Tellja GmbH

Tellja.de ist das erste Portal für digitales Empfehlungsmarketing. e-Shopbetreiber können mit geringem Aufwand ein eigenes Empfehlungsmarketing-Programm einrichten, das es ihnen ermöglicht, zielgenau Neukunden zu werben. Über das bei einem Onlineshop eingebundene Tellja-Widget können Käufer und Interessenten ihren Freunden und Bekannten ein Produkt oder eine Dienstleistung empfehlen. Bestehende User und Kunden werden zu Multiplikatoren, indem sie von ihren positiven Einkaufserfahrungen bei dem jeweiligen Shop berichten und anderen empfehlen, auch dort einzukaufen. So führt das Empfehlungsmarketing zur Steigerung des Bekanntheitsgrades am Markt.

Mit der digitalen Fullservice Empfehlungsplattform Tellja erhalten Onlineshopbetreiber und Onlineportale eine zielgenaue Neukundenansprache ohne Investitions- und Integrationsaufwand. Dr. Michael Stöhr und Harald Ernst leiten die Geschäfte des Unternehmens.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.