Telit AppZone reduziert Kosten und Time-To-Market

Telit Wireless Solutions unterstützt Entwickler von M2M-Anwendungen

(PresseBox) (Sgonico (TS), ) Telit Wireless Solutions, ein international führender Spezialist für Machine-to-Machine (M2M)-Technologie, präsentiert die Telit AppZone. Ein Speicherbereich im G 30 GSM/GPRS Modul ist für die Applikationssoftware reserviert. Dabei handelt es sich um einen reservierten Speicherbereich für die Applikationssoftware im Telit G30 GSM/GPRS-Modul. Die Telit AppZone ermöglicht die Anwendungsentwicklung auf einfache Weise mit der Standard-Programmiersprache C. Sie macht externe CPU, RAM und ROM überflüssig und reduziert damit Kosten sowie Platzbedarf auf der Platine. Telit AppZone ist eine offene Plattform, die sich für eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte und Branchen eignet - z.B. Fernüberwachung und -steuerung, Sicherheits- und Überwachungstechnik, Telemetrie, Abrechnung oder Flottenmanagement.

Konventionelle M2M-Lösungen benötigen zur Steuerung eine mit dem Modem verbundene externe CPU. Die Telit AppZone integriert diese Funktionalität in das Modul, senkt damit Hardware-Kosten und spart Platz auf der Platine. Außerdem erleichtert sie die Anwendungsentwicklung, weil Entwickler nur noch eine Programmiersprache beherrschen müssen - die weit verbreitete und leistungsstarke Programmiersprache C. Telit AppZone ist eine offene Plattform mit Standardschnittstellen (POSIX, BSD) für die einfache Integration/Portierung von Anwendungen anderer Betriebssysteme/Plattformen. So können Entwickler ihr Wissen in den Bereichen offene Software, Bibliotheken und Protokolle zur Implementierung/Portierung von Anwendungen nutzen.

"Die Verkürzung der Time-to-Market durch die Telit AppZone ist beträchtlich", erklärt Dominikus Hierl, CMO bei Telit Wireless Solutions. "Ein Anwendungsentwickler hat das G30-Modul mit der Telit AppZone für seine Zwecke evaluiert. In einer konventionellen Umgebung hätte die Evaluierung vier bis acht Monate beansprucht. Mit Telit AppZone benötigte der Kunde lediglich einen Monat für die Programmierung, die Hardware-Zusammenstellung und -Entwicklung sowie Tests."

Integration von Motorola M2M trägt Früchte

Die Telit AppZone zielt darauf ab, eine besonders anwenderfreundliche Entwicklungsumgebung bereitzustellen. Unter http://www.telit.com/appzone stellt Telit AppZone-Tools zum Programmieren, Debuggen und Flashen der Software in das Modul bereit. Im Lieferumfang der AppZone -Softwareplattform enthalten sind Musteranwendungen und eine Code-Struktur, die der Entwickler als Basis für eigene Anwendungen verwenden kann.

"Telit AppZone ist ein Ergebnis unserer Akquisition von Motorola M2M und zeigt die erfolgreiche Integration von Motorola M2M in Telit", so Hierl. "Das Projekt wurde von Motorola M2M angestoßen und durch unser gemeinsames Team fertig gestellt. Jetzt können unsere Kunden die für sie ideale Entwicklungsumgebung wählen: Python oder Telit AppZone."

Das Telit G30 ist ein ausgesprochen flexibles Modul, das in zwei Varianten mit demselben HW-Formfaktor erhältlich ist: mit LGA oder Steckverbindungen. Das Modul wurde von AT&T zertifiziert und ist damit noch attraktiver für globale M2M-Anwendungen.

Material zur Telit AppZone finden Sie unter http://www.telit.com/appzone.

Telit Communications PLC

Telit Wireless Solutions, ein Tochterunternehmen der Telit Communications PLC (AIM: TCM), ist ein international führender Spezialist für drahtlose Machine-to-Machine (M2M)-Technologie. Telit bietet als einziges Unternehmen weltweit Kommunikationsmodule für alle relevanten Wireless-Technologien an: Es entwickelt, produziert und vermarktet Module für GSM/GPRS-, EDGE-, UMTS/WEDGE/HSPA-, CDMA- und Short-Range-RF-Applikationen. M2M-Anwendungen rationalisieren Geschäftsprozesse, indem Maschinen, Geräte und Fahrzeuge über mobile Netzwerke miteinander kommunizieren.

Telit-Produkte werden weltweit eingesetzt und über Niederlassungen in Brasilien, China, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Indien, Israel, Italien, Korea, Polen, Russland, Spanien, Südafrika, Taiwan, der Türkei und den USA vertrieben. Partner können Telit-Module weltweit beziehen. Mehr Informationen zu Telit finden Sie unter: www.telit.com

Im offenen Technical Support Forum von Telit erhalten Kunden in technischen Belangen jederzeit Unterstützung vom Telit Technical Support Team. Gleichzeitig dient es als Wissensdatenbank für die gesamte M2M-Community: www.telit.com/....

Weitere Informationen über Telit und zu seinen Produkten finden Sie unter www.telit.com.

Mehr Informationen zu M2M finden Sie im aktuellen telit2market Magazin unter www.telit.com/ebook. Erhalten Sie stets aktuelle Neuigkeiten zu Telit Wireless Solutions auf Twitter (www.telit.com/twitter) und Facebook (www.telit.com/facebook). Wir würden uns freuen, wenn Sie uns folgen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.