M2M-Spezialist Telit wächst auch in der Krise stabil

(PresseBox) (Rom, ) Telit Communications PLC (AIM: TCM), ein international führendes Unternehmen für Machine-to-Machine (M2M)-Kommunikation, erwartet für 2008 trotz der aktuellen internationalen Wirtschafts- und Finanzkrise eine Wachstumsrate von etwa 15 Prozent. Die Unternehmensstrategie hat sich nach den Worten von Oozi Cats, CEO von Telit, als erfolgreich erwiesen und wird auch im Jahr 2009 für Wachstum sorgen. Sein vorläufiges Jahresergebnis für 2008 gibt Telit Ende März bekannt.

Der weltweit drittgrößte M2M-Spezialist Telit ist 2008 gegen den Branchentrend gewachsen. "Telit hat im Gegensatz zu seinen Hauptkonkurrenten eine schlanke Organisationsstruktur und kann auch 2009 schneller wachsen als seine Konkurrenten. Wir blicken deshalb optimistisch auf das Geschäftsjahr 2009", sagt Oozi Cats, CEO Telit Communications PLC. "Wir sind in einer stabilen finanziellen Verfassung und können uns deshalb voll auf die Weiterentwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen, den Kundenservice und die Erschließung neuer Märkte konzentrieren."

Optimale Positionierung in einem Wachstumsmarkt

Die M2M-Industrie hat als eine der Schlüsseltechnologien eine hohe Relevanz für die Zukunft der Telekommunikationsbranche. Der Markt hat derzeit ein jährliches Volumen von etwa 20 Milliarden Euro. M2M ermöglicht Anwendungen, mit denen Unternehmen durch erhöhte Effizienz, optimierte Kosteneinsparungen und verbesserten Service ihre Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit steigern können.

"Das Fantastische an M2M ist, dass es fast beliebig viele neue, revolutionäre Anwendungen für jede Branche und jeden Bereich des täglichen Lebens ermöglicht", sagt Cats. Telit gilt als technischer Innovationsführer im M2M-Markt und ist derzeit der einzige Anbieter, der mit seinem Portfolio alle relevanten Wireless-Technologien abdeckt. Dazu zählen GSM/GPRS, UMTS/WEDGE/HSDPA und CDMA/EVDO sowie so genannte Short-Range-Technologien wie Wi-Fi, ZigBee, Short Range RF, Wireless MBus und GPS. "Unsere Kunden können ihre M2M-Architektur dadurch äußerst flexibel anpassen und skalieren", erklärt Oozi Cats. "Auf diese Weise trägt Telit dazu bei, die Total Cost of Ownership dauerhaft zu senken. Das garantiert einen schnellen Return on Investment und somit einen signifikanten Wettbewerbsvorteil."

Breites Kundenportfolio und langfristige Partnerschaften

Mit mehr als 350 Mitarbeitern und Vertriebsniederlassungen in 15 Ländern ist Telit in allen wichtigen Märkten weltweit vertreten. Das Unternehmen ist einer der drei wichtigsten globalen M2M-Lösungsanbieter für mehr als 3.000 Kunden aus den wichtigsten Industrien. Zu ihnen gehören OEMs, Lösungsanbieter für Kommunikationstechnologien und Systemintegratoren in insgesamt 56 Ländern. Besonderen Wert legt Telit auf enge und langfristige Kundenbeziehungen. "Unsere Vision ist es, auf lange Sicht die Grenzen des internationalen Wirtschaftslebens zu überwinden", legt Cats dar. "Kundenunternehmen können so ihre Geschäftsmodelle optimieren und Kosten sparen. Das ermöglicht auch eine ganz neue Dimension von Kundenservice."

Telit rechnet mit Wachstum

Trotz des derzeitigen wirtschaftlichen Abschwungs ist Telit zuversichtlich, dass sich der M2M-Markt weiterhin positiv entwickeln und Telit weiter wachsen wird. "Telit erwartet trotz der Krise ein stabiles Wachstum für das Geschäftsjahr 2008. Zudem rechnen wir mit einer schnellen und nachhaltigen Entwicklung innerhalb der nächsten zwei Jahre und glauben, dass wir auch weiterhin Marktanteile hinzugewinnen werden", erklärt Cats. Der CEO geht davon aus, dass vor allem die langfristig geplanten Investitionsprojekte trotz des weltweiten Wirtschaftsabschwungs für Umsatz sorgen werden. "Vor allem öffentliche Organisationen und Versorgungsunternehmen planen langfristig über einen Zeitraum von fünf bis zehn Jahren. Deshalb werden diese Bereiche auch weiterhin wachsen."

Sehen Sie ein aktuelles Interview mit Oozi Cats auf www.telit.com.

Telit Communications PLC

Telit Wireless Solutions ist ein international führender Spezialist für drahtlose Machine-to-Machine (M2M)-Technologie. Telit bietet als einziges Unternehmen weltweit Kommunikationsmodule für alle relevanten Wireless-Technologien an: Es entwickelt, produziert und vermarktet Module für GSM/GPRS-, UMTS/WEDGE/HSDPA-, CDMA/EVDO- und Short-Range-RF-Applikationen. M2M-Anwendungen rationalisieren Geschäftsprozesse, indem Maschinen, Geräte und Fahrzeuge über mobile Netzwerke miteinander kommunizieren. Telit-Produkte werden weltweit eingesetzt und über Niederlassungen in Brasilien, China, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Israel, Italien, Korea, Spanien, Südafrika, Taiwan, der Türkei und den USA vertrieben. Partner können Telit-Module weltweit auch über die Distributoren Arrow und Rutronik beziehen. Telit Communications PLC ist am AIM notiert (Ticker: TCM).

Weitere Informationen über Telit und seine Produkte finden Sie unter www.telit.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.