Telekom optimiert Suchmaschine für das web'n'walk Portal

Google wird als Anbieter für die Suche im mobilen Internet voreingestellt / Die Vereinbarung gilt für Telekom-Länder in ganz Europa

(PresseBox) (Bonn, ) Die Deutsche Telekom und Google haben eine Vereinbarung geschlossen, die Google zum Standard-Suchanbieter für Millionen von Mobilfunknutzern macht. Die Suchmaschine von Google kann über die Homepage des web'n'walk-Browsers sowie über den Startbildschirm auf dem Gerät aufgerufen werden. Die mobilen Internetnutzer der Deutschen Telekom können damit noch einfacher auf eine der weltweit führenden Suchmaschinen zugreifen. Bereits seit dem 1. Oktober hat die Telekom mit der Einführung in fast allen europäischen Märkten begonnen.

"Wir haben einen hohen Anspruch an alle Produkte, um die Erwartungen unserer Kunden zu erfüllen. Google ist der weltweit führende Internet-Suchmaschinenanbieter und damit bestens positioniert. Wir legen großen Wert auf innovative Lösungen und müssen Produktentwicklungen innerhalb kürzester Zeit realisieren - dafür ist Google der richtige Partner. Auch beim Suchdienst für unser Festnetzgeschäft arbeiten wir mit Google zusammen. Zukünftig erhoffen wir uns daher auch Synergieeffekte für unsere Konvergenzlösungen ", so Rainer Deutschmann, Senior Vice President Mobile Products, Deutsche Telekom.

Telekom Deutschland GmbH

Die Deutsche Telekom ist mit mehr als 131 Millionen Mobilfunkkunden sowie rund 37 Millionen Festnetz- und fast 16 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 30. Juni 2010). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit über 251.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte der Konzern einen Umsatz in Höhe von 64,6 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2009).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.