Kroatisches Parlament führt 6% Mobilfunksteuer wieder ein

(PresseBox) (Wien, ) Die Telekom Austria Group (VSE: TKA, OTC US: TKAGY) verlautbart heute, dass die kroatische Regierung die 6% Steuer für Umsätze aus mobilen Netzwerkdiensten per 26. Jänner 2012 wieder eingeführt hat.

Diese Entscheidung hebt die vorhergehende Abschaffung der Mobilfunksteuer per 1. Jänner 2012 auf, welche am 28. Oktober 2011 verlautbart wurde. Die Steuer ist gültig bis zum Eintritt Kroatiens in die EU.

Die Steuer wird auf alle Umsätze aus mobilen Diensten, wie Gesprächsminuten, SMS und MMS, angewendet und wird vom jeweiligen Mobilfunkanbieter entrichtet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.