Branchenwerbung in Bewegung: Mit Firmenclips zu mehr Kundschaft

telegate MEDIA startet Video-Werbung für den Mittelstand

(PresseBox) (Planegg-Martinsried, ) Bewegtbildinhalte im Internet sind heute eine Selbstverständlichkeit für den Verbraucher. Wie kleine und mittelständische Firmen preiswert Firmenvideos zur Kundenansprache einsetzen können, zeigt jetzt der Vermarktungsspezialist telegate MEDIA: Ab 2. August 2010 gibt es das neue Branchenwerbeangebot "MEDIA Eintrag Premium". Im monatlichen Komplettpreis von 99 Euro ist die Produktion und Vermarktung eines 30sekündigen Firmenclips inklusive. Der Videoeintrag erscheint prominent in den Trefferlisten der reichweitenstarken Branchenportale www.klicktel.de und www.11880.com, bei namhaften Partnern wie zum Beispiel bei Arcor und Freenet sowie auf führenden Videoplattformen wie YouTube, Yahoo! Video und anderen.

Die enorme Werbewirkung von Bewegtbildinhalten ist unumstritten. Jüngste Studien* bestätigen der Werbeform bis zu 30 Prozent mehr Aufmerksamkeit als klassischen Textinhalten. Auch verlängert sich die Verweildauer der Internetnutzer auf einer Website mit Bewegtbildern. Während Markenartikler und größere Unternehmen Internetvideos längst als Standard für ihre Kundeninformation ansehen, sind Firmenclips beim deutschen Mittelstand noch wenig verbreitet. Intransparente Preis- und Angebotsstrukturen, fehlendes Vermarktungs-Knowhow und minimales Zeitbudget gelten als Hauptgründe für das bislang geringe Video-Engagement der Mittelständler. "Der "MEDIA Eintrag Premium" zielt auf diese Vermarktungslücke: Unsere Experten übernehmen von der professionellen Produktion der Firmenclips bis hin zur effizienten Verbreitung das komplette Programm. So kann sich der Gewerbetreibende voll und ganz auf sein Geschäft konzentrieren", erläutert Ulrich Zabel, Mitglied der Geschäftsleitung telegate MEDIA.

So einfach geht Video-Werbung: Entscheidet sich der Kunde für den "MEDIA Eintrag Premium" von telegate MEDIA, so ist im monatlichen Paketpreis von 99 Euro automatisch die Produktion eines Firmenclips dabei - und das praktisch ohne großen Aufwand für den Gewerbetreibenden. Die Firma stellt den Videoprofis von telegate MEDIA einfach eine Auswahl an digitalen Bildern zur Verfügung und beantwortet ein paar kurze Fragen zu Firmendaten, philosophie und Besonderheiten. Hat die Firma nicht genügend Material, so hilft der Vermarktungsspezialist gerne mit seiner umfangreichen Bilddatenbank aus. Innerhalb von gut einer Woche ist der Firmenclip mit gesprochenem Text und Musik dann fertig und kann bei den Branchenportalen www.11880.com und www.klicktel.de ,den telegate-Partnern Arcor und Freenet sowie bei führenden Videoportalen angesehen werden. Der Gewerbetreibende erhält alle Rechte an der Produktion und kann sie darüber hinaus beliebig einsetzen, zum Beispiel auf der eigenen Homepage.

telegate AG

Die telegate AG ist ein Multichannel-Anbieter für die Lokale Suche. Das Unternehmen hat das klassische Geschäftsfeld Telefonauskunft um werbefinanzierte Informationsangebote im Internet und weitere digitale Medien erweitert. Das Unternehmen liefert Verbrauchern in Deutschland hochwertige Informationen über die Internetportale 11880.com und klicktel.de, die Telefonauskunft 11 88 0, die klickTel Software sowie über Lokale-Suche-Applikationen für mobile Endgeräte. Mit einer ungestützten Markenbekanntheit von rund 54 Prozent ist die 11 88 0 der GFK zufolge die bekannteste Telefonnummer Deutschlands sowie mit einem Marktanteil von rund 40 Prozent bei der Telefonauskunft der führende alternative Anbieter im deutschen Markt.

Als Vermarktungspartner bietet das Unternehmen maßgeschneiderte Werbeberatung und konzepte für alle modernen Auskunftsmedien. Kleine und mittelständische Unternehmen erhalten über die Vertriebsmarke "telegate MEDIA" ein modernes "One-Stop-Advertising"-Angebot: Branchenwerbung in den fünf telegate Auskunftskanälen kombiniert mit Vermarktung über reichweitenstarke Partner wie zum Beispiel Vodafone und Nokia. Neben Deutschland hat sich telegate heute auch in Italien, Österreich und Spanien erfolgreich etabliert. Das Unternehmen wurde 1996 gegründet und ist seit 1999 erfolgreich an der Frankfurter Börse platziert (ISIN: DE0005118806). Im Geschäftsjahr 2009 erwirtschaftete die telegate Unternehmensgruppe mit rund 2.900 Mitarbeitern einen Gesamtumsatz von rund 153,9 Millionen Euro und einen Jahresüberschuss nach Steuern von 16,1 Millionen Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.