o2 und HanseNet werden ein integriertes Telekommunikationsunternehmen

Weichenstellung für zukünftiges Wachstum / Reduzierung von Stellen über beide Unternehmen

(PresseBox) (München, ) o2 und HanseNet werden ein Unternehmen. Damit entsteht gemessen am Umsatz der drittgrößte Telekommunikationsanbieter in Deutschland. Das Unternehmen firmiert weiter unter Telefónica o2 Germany mit Hauptsitz in München. Zur Sicherung nachhaltigen Wachstums werden alle Unternehmensbereiche neu organisiert. Das Unternehmen reduziert die Gesamtmitarbeiterzahl um rund 1.100.

"Mit o2 und HanseNet führen wir zwei starke Unternehmen zu einem zusammen und schaffen damit eine zukunftsorientierte Organisation, die schnell im Markt agieren kann", so René Schuster, CEO Telefónica o2 Germany. "Als neue Telefónica o2 Germany machen wir das Leben unserer Kunden mit neuen Bundle-Produkten leichter und bauen unsere gemeinsamen Stärken in Service und Vertrieb weiter aus."

Die Marke Alice wird gemäß der Vereinbarung mit Telecom Italia noch in den nächsten beiden Jahren weiter genutzt und schrittweise zu o2. Der Standort Hamburg bleibt erhalten. Die Technik steuert o2 zukünftig von München und Hamburg. Der Standort Verl sowie Büros in Dortmund, Frankfurt, Hannover, Leipzig und Stuttgart werden aufgelöst.

Ziel ist es, die Integration bis zum 31. März 2011 abzuschließen. Der Stellenabbau verteilt sich über beide Unternehmen. Die geplanten Maßnahmen erfolgen in Abstimmung mit den Sozialpartnern. Der Abbau auf rund 5.000 Stellen soll sozialverträglich möglichst ohne betriebsbedingte Kündigungen durchgeführt werden.

Telefónica o2 Germany wird durch die Zusammenführung mit HanseNet eine starke Nummer 3 im deutschen Telekommunikationsmarkt. Im ersten Halbjahr 2010 wies das Unternehmen einen mit HanseNet konsolidierten Umsatz von 2,3 Milliarden Euro aus und zählt knapp 19 Millionen Mobilfunk- und Festnetzkunden. o2 betreibt eines der modernsten Mobilfunknetze Europas sowie ein vollständig IP-basiertes Festnetz. Bereits Anfang August kündigte das Unternehmen im Rahmen der Integration an, zukünftig die Kundenbetreuung an vier Standorten zu bündeln. Plan ist es, die restlichen drei Standorte von einem strategischen Partner betreiben zu lassen.

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

Telefónica o2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat rund 55 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.