o2 Business startet Gründerwettbewerb

(PresseBox) (München, ) Telefónica o2 Germany unterstützt Jungunternehmer. Beim Gründerwettbewerb von o2 können Firmengründer, die 2009 oder 2010 ihr Geschäft starteten, insgesamt 10.000 Euro gewinnen und bekommen Hilfe vom Experten. Sie können außerdem die Allnetz-Flatrate o2 on Business für 29 Euro netto buchen und einen kostenlosen Surfstick bestellen, wenn sie sich für das o2 on Business Upgrade entscheiden.

Der Gründerwettbewerb beginnt heute und läuft bis zum 21. November 2010. Für die Teilnahme muss man sich nur auf www.o2business.de/gruenderwettbewerb anmelden und eine kurze Beschreibung seiner Geschäftsidee hochladen. Die Website und der Wettbewerb richten sich an alle Unternehmensgründer, die ihr Geschäft in den Jahren 2009 oder 2010 eröffnet haben und einen Gewerbeschein, einen Handelsregister-Eintrag oder eine Freiberufler-Bescheinigung vorlegen können.

Der Sieger erhält ein Preisgeld von 7.000 Euro und der Zweitplatzierte bekommt 3.000 Euro. Als dritter Preis warten das Notebook Acer Aspire und das Smartphone BlackBerry Storm2. "Jeder, der ein Unternehmen gegründet hat, kann Unterstützung gebrauchen", sagt Existenzgründerexperte Prof. h.c. Dr. Uwe Kirst. "o2 bietet mit dem Gründerwettbewerb die Chance auf attraktive Geld- und Sachpreise, Beratung zu unternehmerischen Fragen und dazu noch den passenden Tarif für Existenzgründer."

Der bekannte Fachmann und Autor des Standardwerkes "Selbständig mit Erfolg" wird während des dreimonatigen Wettbewerbs die Fragen von Gründern beantworten und seine wichtigsten Antworten auf der Website veröffentlichen. "Existenzgründer brauchen starke Partner, die sie auf ihrem Weg begleiten", sagt Johannes Pruchnow, Geschäftsführer Business & Wholesale Services bei o2. "Wir bieten ihnen den passenden Tarif und prämieren die originellsten Geschäftsideen."

Mit o2 on Business telefonieren Geschäftskunden für 29 Euro netto pro Monat unbegrenzt in alle deutschen Netze und surfen mit dem Handy im Internet. Der Tarif lässt sich über die Website des Gründerwettbewerbs buchen, selbst wenn man gar nicht daran teilnimmt. Für 5 Euro netto zusätzlich gibt es außerdem den Tarif o2 on Business Upgrade. Damit lassen sich diese Vorteile auch mit einem Laptop nutzen, die Nutzer erhalten dafür eine zweite SIM-Karte für ihren Surfstick. Für Jungunternehmer gibt es bei der Buchung von o2 on Business Upgrade einen kostenlosen Surfstick dazu. Einzige Voraussetzung ist die Firmengründung im Jahr 2009 oder 2010.

Telefónica o2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat rund 55 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.