netzclub auf Erfolgskurs: Große Marken, neues Gesicht

(PresseBox) (München, Berlin, ) Telefónica o2 Germany und YOC starten jetzt mit netzclub, dem ersten werbefinanzierten Mobilfunktarif Deutschlands, richtig durch: Inzwischen werben bekannte Marken wie Wilkinson. Als Markenpartner konnte netzclub u.a. Microsoft gewinnen. Das Unternehmen bietet seinen Kunden die kostenfreie netzclub Internet-Flat zum Handy-Surfen als co-branded Version unter dem Namen "Windows Live Tarif" an.

Kennenlernen war gestern: Seit 11.10. zeigt der Tarif "netzclub - Sponsored Mobile" unter netzclub.net sein neues Gesicht. o2 hat die Anregungen und Wünsche der ersten Kunden gesammelt und daraufhin Produkt wie Portal weiterentwickelt und Sales-Partnerschaften ausgebaut.

"Aktuell gibt es in Deutschland kein Angebot, das Kunden einen vergleichbaren Wert, wie eine kostenfreie Prepaid-Internet-Flat, bietet," so Michael Kurz, der als Head of Corporate Wholesale den netzclub gemeinsam mit dem Partner YOC AG Berlin aufgebaut hat und leitet. Alex Sutter, Vorstand der YOC AG, ergänzt: "Der netzclub kommt an, das zeigt alleine schon der hohe Zulauf, den wir seit Start des Tarifs im Mai haben. Bis zum Jahresende erwarten wir sogar eine sechsstellige Zahl registrierter Nutzer."

Im netzclub erhalten Kunden Angebote von bevorzugten Marken direkt auf ihr Handy. Sie fordern beispielsweise per SMS einen Rabatt-Gutscheincode an und können diesen ganz einfach im Online Store oder in einem Geschäft in der Nähe ihres Wohnortes einlösen. Im Gegenzug telefonieren und surfen sie mit 100 Frei-Minuten oder einer kostenfreien Handy-Internet-Flat im o2 Netz - attraktiv vor allem für Smartphone-Fans und Vieltelefonierer, die sich nicht an eine Vertragslaufzeit binden wollen. Wer seine Handynummer über die Kundenbetreuung in den netzclub mitnimmt, kann jetzt auch zwischen den Tarifoptionen wechseln.

Bei dem Tarif handelt es sich um ein Angebot von o2 und der YOC AG. Details unter: http://www.netzclub.net

Über die YOC Gruppe

Die YOC-Gruppe ist einer der weltweit führenden Anbieter für Mobile Marketing, Mobile Advertising, Mobile Internet und Affiliate Marketing. Auf Basis eigenentwickelter skalierbarer Technologie-Plattformen realisiert die YOC-Gruppe integrierte mobile Lösungen für Kunden aus sämtlichen Branchen. Über eine geschützte Mobilisierungsplattform betreibt das Unternehmen europaweit mehr als 500 mobile Portale. Zudem verfügt die YOC-Gruppe mit über 220 Titeln im Portfolio über das größte Premium Vermarktungsnetzwerk für Mobile Advertising im europäischen Raum. Täglich wickelt der zentral gesteuerte AdServer über dieses Premium-Netzwerk sowie das Reichweiten-Netzwerk ubiyoo bereits mehr als 100 Mio. mobile Werbemittelanfragen ab. Zum 30. Juni 2010 beschäftigte die YOC-Gruppe rund 175 Mitarbeiter und hat im ersten Halbjahr 2010 Umsatzerlöse in Höhe von 15,6 Mio. Euro erwirtschaftet. Das Unternehmen ist in fünf Ländern tätig und will international weiter wachsen.

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

Telefónica o2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat rund 55 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.