Wenn Maschinen mit Maschinen kommunizieren - die neue M2M-Karte von o2

o2 bringt spezielle SIM-Karte für Maschinen heraus / Einfache Handhabung auch bei hohen Stückzahlen

(PresseBox) (München, ) Nicht nur Menschen sondern auch immer mehr Maschinen nutzen die mobile Telekommunikation. Telefónica o2 Germany hat deshalb eine neue Machine-to-Machine (M2M) SIM-Karte entwickelt, die speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmenskunden abgestimmt ist. Die neuen Karten, die meist in hohen Stückzahlen eingesetzt werden, besitzen eine einheitliche PIN und sind für den Einsatz in Maschinen optimiert. Mit dem neuen Angebot geht o2 noch besser auf die Kundenbedürfnisse im wachsenden M2M-Markt ein.

M2M steht für Machine-to-Machine und meint eine Technik, die sich aus der Telemetrie entwickelt hat. Sie ermöglicht die drahtlose Übermittlung von Maschinendaten über Mobilfunknetze. Schon heute sind M2M-SIM-Karten in unterschiedlichsten Geräten und Anwendungen im Einsatz: Sie funken automatisch die Daten von Wetterstationen, Verkaufsautomaten, Stromzählern und Alarmanlagen. Sie verwalten und orten Fahrzeugflotten, überwachen weit entfernte Fertigungsanlagen und helfen, Diebesgut oder verlorene Container aufzuspüren.

Laut einer Analyse von Strategy Analytics wird sich der weltweite mobile M2M-Markt bis 2014 auf 57 Milliarden US-Dollar mehr als verdreifachen, wie die Computerwoche berichtete. Auch in Deutschland sieht o2 eine wachsende Nachfrage. "Die Einsatzmöglichkeiten für M2M nehmen immer mehr zu", sagt Karola Bode, Leiterin des Geschäftskundenbereichs von o2. "Mit der neuen M2M-SIM-Karte bieten wir das passende Produkt und senken den Zeit- und Ressourcenaufwand unserer Kunden."

So können Unternehmen alle Daten und PINs dieser Karten elektronisch verarbeiten und steuern. Die M2M-SIM Karten sind dazu mit Barcodes bedruckt und werden ohne zusätzliche Verpackungen ausgeliefert. Ein reduzierter SMS- und Applikationsspeicher sorgt zudem für schnelle Hochstartzeiten. Die neuen Karten werden mit dem Tarif o2 Data M2M angeboten.

Telefónica o2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat 46 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.