Frischer Mix: BIONADE telefoniert und surft jetzt mit o2

(PresseBox) (München, ) Die BIONADE GmbH ist einer der neuesten Geschäftskunden von Telefónica o2 Germany. Die Mitarbeiter des innovativen Familienunternehmens aus der Rhön sind künftig durch eine spezielle Kombination aus Business-Tarifen und Hardware über das Netz von o2 miteinander verbunden.

o2 stattet den Hersteller des modernen Erfrischungsgetränkes mit BlackBerrys und Surfsticks aus und sorgt dafür, dass die Mitarbeiter bei voller Kostenkontrolle mobil telefonieren und Daten versenden können. "Was wir von einem Mobilfunkanbieter erwarten, erfüllt o2 perfekt", sagt BIONADE-Geschäftsführer Peter Kowalsky. "Wir sind mit dem Netz, den Produkten sowie Preis und Service sehr zufrieden."

Mit der Doppelflatrate o2 on Business Upgrade, die bei BIONADE zum Einsatz kommt, telefonieren Geschäftskunden für 34 Euro netto pro Monat unbegrenzt in alle deutschen Netze und surfen mit einer großzügigen 5-Gigabyte-Datenflatrate im Internet. Diese Vorteile lassen sich nicht nur am Handy nutzen, sondern auch mit einem Laptop. Die Nutzer erhalten dafür eine zweite SIM-Karte für ihren Surfstick.

"Mit o2 on Business Upgrade bieten wir Mobiltelefonie und Internet für Unternehmen zu einem günstigen Festpreis in einem der modernsten Mobilfunknetze Europas an", sagt Johannes Pruchnow, Geschäftsführer Business & Wholesale Services bei o2. "Gerade für Mittelständler, deren Mitarbeiter viel unterwegs sind und dabei häufig ins Internet müssen, ist das die optimale Lösung." Auch die Planbarkeit spielt eine große Rolle: Durch den Festpreis der Doppelflatrate erleben die Unternehmen keine Überraschungen bei den Mobilfunkkosten.

BIONADE stellt sehr hohe Ansprüche an seine Telekommunikationsversorgung. Mit dem zunehmenden Erfolg des Getränks steigt auch die Mobilität der Mitarbeiter. Dass sie unterwegs arbeiten und jederzeit mit der Zentrale in Verbindung stehen können, ist entscheidend für die Geschäftsabläufe des Mittelstandsunternehmens. Für o2 habe sich das Unternehmen sowohl wegen des attraktiven Angebots und der guten Netzqualität als auch wegen der hohen Serviceorientierung entschieden, sagt der Geschäftsführer. Ein weiterer ausschlaggebender Faktor war laut Peter Kowalsky, dass beide Unternehmen ähnlichen Werten verpflichtet sind und sich für Umwelt, Kinder und Jugendliche engagieren.

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

Telefónica o2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat rund 55 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.