Das Beste aus beiden Welten: Die Community Flatrate verbindet o2 und Alice Produktvorteile

(PresseBox) (Hamburg, ) Am 2. September starten Telefónica o2 Germany und Alice das erste gemeinsame Angebot: Die Community Flatrate verbindet einen Alice DSL-Festnetzanschluss mit bis zu fünf deutschen o2 Mobilfunkanschlüssen, die alle untereinander unbegrenzt telefonieren können.

Zusätzlich ermöglicht sie kostenlose Telefonate vom Alice Festnetzanschluss ins gesamte deutsche o2 Mobilfunknetz. "Mit der Alice Community Flatrate profitieren unsere Kunden von dem Besten aus beiden Welten: den Kompetenzen von o2 als einem der führenden Mobilfunkanbieter und den Stärken von Alice im Festnetz- und DSL-Bereich", so Lutz Schüler, CEO von HanseNet.

Angebot für o2 Mobilfunkkunden

Das Angebot der Community Flatrate ist für alle o2 Mobilfunkkunden zubuchbar, die ein Alice DSL-Produkt bestellen. Um den Community-Vorteil zu nutzen, muss bei der Bestellung eines Alice DSL-Anschlusses die Option "Community Flatrate" mit gebucht werden. Zudem müssen alle o2 Mobilfunkanschlüsse unter einer Kundennummer laufen. Damit sind alle Gespräche zwischen dem Alice DSL-Anschluss und den fünf Mobilfunkanschlüssen kostenfrei, ebenso wie alle Telefonate von der Alice Festnetznummer zu allen o2 Mobilfunkkunden. Alle Kunden profitieren auch hier von Alice Unify, denn: Telefonate zwischen Alice Kunden sind immer kostenfrei. o2 Mobilfunkkunden, die bis 31. Dezember 2010 einen Alice DSL-Anschluss (Light, Fun oder Comfort) bestellen und die Community Flatrate dazubuchen, sparen dauerhaft die monatliche Grundgebühr von 4,90 Euro.

Telefonate meist in der eigenen Familie

Die Community Flatrate ist ideal für alle, die gerne mit ihrem Partner oder der Familie in engem Kontakt bleiben möchten, ohne ständig an die Kosten denken zu müssen. Laut einer von Alice in Auftrag gegebenen repräsentativen Ipsos-Studie (Juli 2010) werden die meisten Telefonate innerhalb der Familie geführt. Die Hälfte der Befragten (50,1 Prozent) gab an, mindestens einmal am Tag mit ihren Familienmitgliedern zu sprechen und rund 36 Prozent telefoniert wenigstens einmal am Tag mit dem Partner.

Alice DSL- sowie o2 Mobilfunk-Bestandskunden haben ebenfalls die Möglichkeit, die Community Flatrate dazuzubuchen. Voraussetzung ist, dass beide Verträge auf denselben Anschlussinhaber laufen.

Weitere Informationen zur Alice Community Flatrate sowie Bestellmöglichkeiten gibt es in allen o2 Shops sowie telefonisch über die aus dem deutschen Festnetz kostenfreie Alice Kunden-Hotline +49 (800) 4110411.

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

Das Unternehmen HanseNet Telekommunikation GmbH wurde 1995 in Hamburg gegründet. HanseNet betreibt für über zwei Millionen Privat- und Geschäftskunden ein hochmodernes Kommunikationsnetz und bietet Mobilfunk, Festnetz sowie Breitband- und Internetdienste aus einer Hand. Der Umsatz konnte in den vergangenen vier Jahren von 161,1 Millionen (2004) auf über eine Milliarde Euro gesteigert werden. HanseNet gehört zu 100% zu Telefónica o2 Germany. Alice gibts in immer mehr Anschlussgebieten. Weitere Informationen über HanseNet und Alice finden Sie unter www.alice.de oder www.hansenet.de.

Telefónica o2 Germany GmbH & Co. OHG gehört zu Telefónica Europe und ist Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica S.A. Das Unternehmen bietet seinen Privat- wie Geschäftskunden in Deutschland Post- und Prepaid-Mobilfunkprodukte sowie innovative mobile Datendienste auf Basis der GPRS- und UMTS-Technologie an. Darüber hinaus stellt das Unternehmen als integrierter Kommunikationsanbieter auch DSL-Festnetztelefonie und Highspeed-Internet zur Verfügung. Telefónica Europe hat rund 55 Millionen Mobil- und Festnetzkunden in Großbritannien, Irland, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Deutschland.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.