Pay-TV für TechnoTrend TV-Karten auf Microsoft Windows XP MediaCenter Edition

TechnoTrend bringt MCE-Tools inklusive CI-Plug-in und CAMControl

(PresseBox) (Erfurt / Lissabon, 16.11.2005, ) Mit einer neuen Software ermöglicht die TechnoTrend AG erstmals den Empfang von Pay-TV via DVB-S, DVB-T oder DVB-C unter Windows XP MCE 2005. Voraussetzung auf der Hardware-Seite ist eine TV-Karte der weit verbreiteten, besonders preisgünstigen TT-budget-Serie und eine Common-Interface-Erweiterung von TechnoTrend. Das Plug-in steht wie auch die übrigen Media Center-Tools kostenlos auf der TechnoTrend-Homepage zum Download.

TechnoTrend ist der erste Hersteller, der den Empfang von Pay-TV auf MediaCenter-Rechnern ermöglicht. Bis vor wenigen Wochen fehlte es gar noch an einer Möglichkeit, unverschlüsselte Programme via DVB-S auf Rechnern mit der MediaCenter Edition überhaupt zu empfangen. Auch hier nahm TechnoTrend bei der Entwicklung des geeigneten Treibers eine Vorreiterrolle ein.

Das gesamte Softwarepaket TT_MCE-Tools steht kostenlos zum Download bereit unter:
http://www.technotrend.de/english/download/download.html

Aktuelle DVB-S Karten aus der TT-budget-Serie sind die TT-budget T-1400 und T-1500. Die Karten und das passende Common-Interface-Modul sind besonders preiswert im firmeneigenen Webshop unter www.technotrend.de zu beziehen.


Bildmaterial:
http://www.profil-marketing.de/meldungen/news.php?fid=67

TechnoTrend GmbH

Die TechnoTrend AG ist ein führender Anbieter von Breitbandzugangstechnologien. Der Fokus des Unternehmens liegt auf Empfangssystemen und Plattformen für das digitale Fernsehen (DVB). Das Produktspektrum bedient sowohl die wesentlichen Empfangstechnologien als auch die beiden Zielmärkte rund um das TV-Gerät und den PC. TechnoTrend-Plattformen sind in verschiedenen Projekten weltweit bei Netzbetreibern, Broadcastern und unter verschiedenen OEM-Marken erfolgreich im Einsatz.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.