technotrans expandiert durch Kooperation in die Laserkühlung

(PresseBox) (Sassenberg, ) Die technotrans AG (Sassenberg), Systemanbieter im Bereich Temperierung mit dem Schwerpunkt bei Anwendungen in der Druckindustrie, und die Termotek AG (Baden-Baden), Spezialanbieter für Laserkühlungen, haben heute eine Kooperation vereinbart. Im ersten Schritt werden die Unternehmen bei der Entwicklung, im Einkauf, der Produktion und dem Vertrieb zusammen arbeiten und ihr Knowhow bündeln. Ziel ist es, die diesbezüglichen Synergien zu heben, indem Termotek beispielsweise zukünftig das weltweite Vertriebs- und Servicenetz von technotrans nutzt und sich so internationale Kundenkreise schneller erschließen kann.

Die Produktpalette der Termotek AG umfasst Luft-Wasser-Wärmetauscher für kleinere Laser, speziell im medizinischen Anwendungsbereich, Luft-Wasser-Kompressorkühler für Diodenlaser im mittleren Leistungsbereich (bis 200 Watt) bis hin zu Luft-Wasser-Kompressorkühlgeräten für Hochleistungsdiodenlaser. Darüber hinaus werden verschiedene Varianten von nichtkompressorbasierten Wasser-Wasser-Kühlern hergestellt. Die Geräte sind anschlussfertig, wartungsfreundlich und zuverlässig. Für zahlreiche Kunden werden spezielle Kühlsysteme konstruiert und gebaut, die von den Kunden direkt in die Laseranlagen integriert werden. Der Einsatz erfolgt vorrangig im Bereich Halbleiterindustrie, Medizinische Geräte, Lasermarkiersysteme und Kunststoffschweißen. Termotek beschäftigt rund 45 Mitarbeiter und erzielte 2009 einen Umsatz von knapp als 5 Millionen €, für 2010 werden 7 Millionen € geplant.

"Mit dieser Kooperation erschließen wir uns einen viel versprechenden Wachstumsmarkt, der dicht an den Kernkompetenzen von technotrans angesiedelt ist. Wenn sich unsere Erwartungen an die Zusammenarbeit erfüllen, sind wir auch bereit, die Verbindung zu Termotek noch weiter zu intensivieren," sagt Henry Brickenkamp, Sprecher des Vorstandes der technotrans AG. "Neben den zahlreichen anderen Optionen für Anwendungsbereiche unserer Technologien in Märkten jenseits der Druckindustrie, die wir derzeit prüfen, ist dies ein erster konkreter Schritt, um neue Wachstumschancen für technotrans zu gewinnen und langfristig zu sichern."

"Termotek hat sich in den letzten Jahren sehr erfolgreich in dem Markt der Laserkühlung etabliert. Die Zusammenarbeit mit technotrans bietet für uns die besten Voraussetzungen, um das Unternehmen nun zügig in die nächste Dimension, sprich in die internationale Expansion, zu führen", sagt Frank Domnick, Vorstandsvorsitzender und Hauptgesellschafter der Termotek AG. "Wir sehen erhebliche Potenziale im amerikanischen und asiatischen Markt, die wir nun gemeinsam erschließen werden."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.