TU Wien: Energiereicher start des Technikdialogs am 15. November!

Mit dem "Technikdialog: Pro & Contra" startet die Technische Universität (TU) Wien am 15. November eine neue Diskussionsreihe, in der politisch relevante Themen mit hoher Technikrelevanz behandelt werden / Los geht es mit "Alternative Energieformen - Zuku

(PresseBox) (Wien, ) Die Technische Universität (TU) Wien startet am 15. November 2010 die neue Veranstaltungsserie "Technikdialog: Pro & Contra", in der wirtschafts- und gesellschaftspolitisch interessante und aktuelle Themen mit hoher Technikrelevanz diskutiert werden.

Den Anfang macht das Thema "Alternative Energieformen - Zukunft oder Sackgasse?". Es diskutieren unter der Leitung von TU-Rektor Peter Skalicky:

- Mag. Daniel Dantine, Head of Corporate Strategy der OMV AG
- Dr. Karl Heinz Gruber, Vorstand der VERBUND Hydro Power AG
- Mag. Lothar Lockl, Geschäftsführer der Lothar Lockl Strategie GmbH
- Univ. Prof. Dr. Dr.h.c. Nebojsa Nakicenovic, Institut für Elektrische Anlagen und Energiewirtschaft
- Dipl.-Ing. Dr. Susanna Zapreva-Hennerbichler, Direktorin der Wien Energie GmbH

Die Veranstaltung beginnt pünktlich um 18:30 Uhr im neuen Kuppelsaal der TU (Hauptgebäude, Karlsplatz 13, 1040 Wien). Der Eintritt ist frei, eine verbindliche Anmeldung unter office@tualumni.at allerdings erforderlich!

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.